zum Hauptinhalt springen

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Kulturstiftung Hansestadt Lübeck eine:n 

Mitarbeiter:in für den Besucherservice der LÜBECKER MUSEEN

für 20 Std/Woche.

Die LÜBECKER MUSEEN sind ein Verbund unterschiedlichster Museen, die von Kunst, Geschichte und Literatur bis hin zu Natur und Umwelt eine große Bandbreite an Themen präsentieren. Besucher:innen verschiedener Altersgruppen, (internationale) Tourist:innen sowie Einheimische erleben neben unseren Dauerausstellungen ein abwechslungsreiches Programm mit attraktiven Sonderschauen und Veranstaltungen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Empfang und Betreuung der Besucher:innen, Erteilen von allgemeinen Auskünften zum Museum und den Ausstellungen, Kontrolle der Eintrittskarten
  • Beaufsichtigung der Museumsräume
  • Bei Bedarf Pausenvertretung an den Museumskassen (v.a. Verkauf von Eintrittskarten und Shopartikeln)

Sie bringen mit

  • Kommunikative und kundenorientierte Persönlichkeit
  • gepflegtes Auftreten und gute Umgangsformen
  • sichere Deutsch- und grundlegende Englischkenntnisse
  • idealerweise Erfahrung im Bereich Service/Verkauf 
     

Wir bieten

  • ein attraktives Arbeitsumfeld mit sympathischen Teams
  • Mitsprache bei der monatlichen Dienstplangestaltung
  • Geregelte Pausen und minutengenaue Abrechnung der Arbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub basierend auf einer 5-Tage-Woche
  • Feiertags-, Sonntags – und Abendzuschläge
  • JobTicket
  • Freien Eintritt in alle Häuser der LÜBECKER MUSEEN in Ihrer Freizeit
  • Exklusive Preview-Führungen durch die Hausleiter:innen bei neuen Sonderschauen

Der Stundenlohn beträgt zur Zeit 12,41 €, zzgl. Zuschlag bei Kassentätigkeiten.

Die Einsatzzeiten erfolgen nach einem Dienstplan und sind variabel von Mo-So, auch an Feiertagen und in den Abendstunden.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an julia.bock@luebeck.de 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich werden Menschen mit Migrationshintergrund und entsprechender Qualifikation aufgefordert, sich zu bewerben, da uns die Repräsentanz der kulturellen Vielfalt unserer Gesellschaft am Herzen liegt. Wir fördern ebenfalls die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.