Jobs

Bei den LÜBECKER MUSEEN sind folgende Stellen zu besetzen:  

 


Die LÜBECKER MUSEEN suchen für die Kunsthalle St. Annen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Kurator/in mit dem Schwerpunkt Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst in Vollzeit.

Die Kunsthalle St. Annen ist eines von neun Häusern, die dem Museumsverbund »die LÜBECKER MUSEEN« angehören. Ihre Sammlung umfasst Gemälde und Skulpturen von 1945 bis zur Gegenwart, darunter auch zahlreiche Werke internationaler Künstler.
Wir bieten eine kuratorische Arbeit an einem modernen Museum und suchen eine/n hochmotivierte/n Mitarbeiter/in mit einem kreativen, gern auch unkonventionellen Blick auf Ausstellungs- und Vermittlungskonzepte, die/der die Kunsthalle mit lebendigen und innovativen Projekten zur Kunst seit 1945 und insbesondere zur Gegenwartskunst bespielt.
Die Kuratorenstelle ist an der Kunsthalle St. Annen angesiedelt, im Sinne des Zusammenwirkens aller Museen in einem Verbund können und sollen Kompetenzen und Ideen jedoch auch in die Projekte anderer Häuser des Lübecker Museumsverbundes eingebracht werden.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle Planung des Programms der Kunsthalle
  • Entwicklung und Realisierung von kreativen Ausstellungsproduktionen und besucherorientierten Vermittlungsprojekten inkl. Budgetplanung und Projektmittelverwaltung
  • Betreuung der Ausstellungen in der Kunsthalle St. Annen
  • Wissenschaftliche Betreuung (Aufarbeitung, Pflege, Erweiterung) der Sammlung inkl. der digitalen Anforderungen
  • Pflege und Ausbau von Kontakten und Kooperationen zu anderen Museen, zu Künstlern, Leihgebern und Sammlern sowie Freunden und Förderern, insbesondere

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss in Kunstgeschichte oder Kunstwissenschaft oder in einem aufgabenrelevanten Studiengang
  • Fähigkeit zur experimentellen Arbeit, die etablierte Praktiken auf die Probe stellt
  • Gute Kenntnisse der Kunstentwicklung seit 1945
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der digitalen Medien und in aktuellen Datenbankprogrammen
  • Erfahrungen mit Projekten der Gegenwartskunst, Vernetzung mit der aktuellen Kunstszene
  • Fließende englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Überzeugende Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit

Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Eine Entfristung ist möglich. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrem frühestmöglichem Eintrittstermin.

Diese Stelle ist auch geeignet für Berufsanfänger, die ihr Studium vor nicht allzu langer Zeit beendet haben.

Die Bewerbung von Frauen ist besonders erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 5.3.2018 an:

Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
die LÜBECKER MUSEEN
Personalabteilung – Julia Bock
Schildstraße 12
23552 Lübeck

Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich an Prof. Hans Wißkirchen unter Tel. 0451 122 4192.

Weitere Informationen über das Museum unter: https://kunsthalle-st-annen.de


Wir suchen laufend

PraktikantInnen für das St. Annen-Museum

Das St. Annen-Museum befindet sich in einem ehemaligen Kloster und bietet eine einzigartige Sammlung mittelalterlicher Kunst vom 13. - 16. Jahrhundert, darunter die größte Sammlung norddeutscher Schnitzaltäre. Außerdem gewährt es mit hochkarätigen Werken und vollständigen Raumensemblen einen Einblick in die bürgerliche Wohnkultur vom 16. bis ins späte 18. Jahrhundert.

Ein Praktikum dauert in der Regel sechs bis zehn Wochen. Der Praktikant / die Praktikantin erhält dabei Einblick in den vielseitigen Alltag der Museumsarbeit: Dazu können die Vorbereitung von Ausstellungen und Veranstaltungen ebenso wie Archiv-, Verwaltungs- und Bibliotheksarbeit gehören. Er/Sie bekommt auch einen Eindruck von Inventarisierungsarbeiten, der Restaurierung und Öffentlichkeitsarbeit ebenso wie der Museumspädagogik.
Einzelne Schwerpunkte können auch individuell abgestimmt werden.

Vorkenntnisse: Abgeschlossenes Grundstudium/Bachelor der Kunstgeschichte.

Das Praktikum ist unbezahlt.

Kurzbewerbungen (Anschreiben mit Bild, Lebenslauf) unter Angabe des gewünschten Zeitraums bitte an:

Dr. Dagmar Täube
St. Annen-Museum
Düvekenstr. 21
23552 Lübeck
dagmar.taeube@luebeck.de


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Kulturstiftung Hansestadt Lübeck

eine Praktikantin/einen Praktikanten für den Bereich wissenschaftliches Projektmanagement.

Die Tätigkeit steht im Zusammenhang mit dem Umbau des Literaturmuseums Buddenbrookhaus und der Neukonzeption seiner Dauerausstellung bis 2018.

Ein Praktikum dauert in der Regel mind. 6 Wochen. Die Praktikantin/der Praktikant unterstützt die wissenschaftliche Projektkoordinatorin des Buddenbrookhauses in allen Bereichen der Projektplanung und -verwaltung. Dazu gehören gleichermaßen inhaltlich-kuratorische Aufgaben in Vorbereitung von Ausstellungsprojekten wie organisatorische Tätigkeiten.

Während des Praktikums erhält sie/er Einblicke in die unterschiedlichen Facetten der musealen Projektkoordination (z.B. Analyse- und Recherchearbeit, Kosten-, Zeit- und Personalplanung, Präsentations-, Marketing- und Pressearbeit etc.).

Vorausgesetzt werden:

Studium der Germanistik, Literaturwissenschaft oder einer andern Geistes- und Kulturwissenschaft

Zwischenprüfung oder Bachelor

Organisatorisches Geschick, Sorgfalt, Kreativität

Erwünscht sind

Kenntnisse der Familie Mann und ihres literarischen Werks

Das Praktikum ist unbezahlt. Bei der Suche nach einer Unterkunft sind wir gerne behilflich.

Nachfragen und Bewerbungen sind zu richten an

Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
Caren Heuer
Schildstraße 12
22552 Lübeck
Tel. 0451.122-7517
caren.heuer@luebeck.de


 Wir  suchen laufend

Praktikanten/innen für das Buddenbrookhaus oder Günter Grass-Haus

Wir  suchen laufend Praktikanten/innen für das Buddenbrookhaus oder Günter Grass-Haus

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Kulturstiftung der Hansestadt Lübeck für das Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum im Buddenbrookhaus in Lübeck sowie für das Günter Grass-Haus in Lübeck noch jeweils Praktikantinnen / Praktikanten.

Ein Praktikum dauert in der Regel sechs bis acht Wochen. Der Praktikant / die Praktikantin soll uns bei der Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungsprojekten, Veranstaltungen und Publikationen unterstützen.

Er / Sie erhält Einblick in den vielseitigen Alltag der Forschungs- und Gedenkstätten. Individuelle Schwerpunkte (Archiv, wissenschaftliche Recherche, Ausstellungsplanung, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsorganisation, Museumsshop) können je nach persönlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten gesetzt werden. In der Regel wird ein Teil des Praktikums im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Besucherbetreuung geleistet.

Vorkenntnisse:

Studium der Germanistik oder deutschen Literaturwissenschaft, Geschichte, Kunstgeschichte oder Kulturmanagement

Zwischenprüfung oder B.A.

Kenntnisse in den gängigen Microsoft-Office-Programmen

Das Praktikum ist unbezahlt, bei der Suche nach einer Unterbringung sind wir gern behilflich.

Herr Sonntag freut sich auf Ihren Anruf, Tel. 0451 / 122 42 26.

Kurzbewerbungen (Anschreiben mit Bild, Lebenslauf) unter Angabe des gewünschten Zeitraums bitte online an julius.sonntag@luebeck.de  oder per Post an:

Kulturstiftung Hansestadt Lübeck
Buddenbrookhaus
Herrn Julius Sonntag
Mengstr. 4
23552 Lübeck


Wir  suchen laufend

PraktikantInnen für das Museum Behnhaus Drägerhaus

Das Museum Behnhaus Drägerhaus bietet Studentinnen und Studenten der Kunstgeschichte die Möglichkeit eines Praktikums. Die umfangreiche Sammlung zur Kunst des 19. Jahrhunderts und der klassischen Moderne umfasst neben dem Gemäldebestand mit Werken von Friedrich Overbeck und Caspar David Friedrich bis hin zu Max Liebermann, Lovis Corinth und Edvard Munch auch eine herausragende grafische Sammlung. Das in zwei Kaufmannshäusern des 18. Jahrhunderts beheimatete Museum präsentiert in seinen historischen Räumen zudem Interieurs um 1800 und zur Biedermeier-Zeit.

Ein Praktikum dauert in der Regel sechs bis acht Wochen. Der Praktikant / die Praktikantin soll uns bei der Vorbereitung von Ausstellungsprojekten, Publikationen und der Arbeit mit der Sammlung und Dauerausstellung unterstützen.

Er / Sie erhält Einblick in den vielseitigen Alltag der Museumsarbeit.

Vorkenntnisse:

Studium der Kunstgeschichte, Zwischenprüfung.

Das Praktikum ist unbezahlt, bei der Suche nach einer Unterbringung sind wir gern behilflich.

Kurzbewerbungen (Anschreiben mit Bild, Lebenslauf) unter Angabe des gewünschten Zeitraums bitte an

Dr. Alexander Bastek
Museum Behnhaus Drägerhaus
Königstraße 9-11
23552 Lübeck
Tel.: ++49 +451 122 4257
Fax: ++49 +451 122 41 49
Mail: alexander.bastek@luebeck.de 


 Wir suchen laufend

Praktikanten/innen für den Bereich Marketing / Vertrieb / Museumspädagogik

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen die Lübecker Museen für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Museumspädagogik interessierte Praktikantinnen / Praktikanten.

Ein Praktikum dauert in der Regel sechs bis acht Wochen. Der Praktikant / die Praktikantin erhält in dieser Zeit Einblick in den abwechslungsreichen Alltag der häuserübergreifenden Organisation von Marketing- und Vertriebsmaßnahmen, Führungskoordination und museumspädagogischen Projekten. Er / Sie erhält die Gelegenheit, in jedem dieser Bereiche mitzuarbeiten und kleine, eigenständige Projekte zu betreuen. Gewünschte Schwerpunkte können gern vorher abgesprochen werden.

Vorkenntnisse:

 Begonnenes oder abgeschlossenes Studium der Germanistik, Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Kulturwissenschaften, Medienwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge

 Kenntnisse in den gängigen Microsoft-Office-Programmen

 Erwünscht: Erfahrung mit Content Management-Systemen

Erwünscht: Erfahrung mit Grafikprogrammen (Photoshop)

Das Praktikum ist unbezahlt.

Kurzbewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf mit Bild) unter Angabe des gewünschten Zeitraums bitte online an julia.bock@luebeck.de oder per Post an:

Die Lübecker Museen
Dr. Julia Bock
Schildstr. 12
23552 Lübeck