Filter
Unsere
für
für
MI | 01.03.2017 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Nobel
Von Thomas Mann zu Günter Grass
Nobel
plusicon(1) Created with Sketch.

Sie besichtigen das Buddenbrookhaus und das Günter Grass-Haus und wandeln auf den Spuren der literarischen und politischen Kultur des 20. Jahrhunderts.

Dabei lernen Sie Leben und Werk der beiden herausragenden Lübecker Literaturnobelpreisträger näher kennen.

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
MI | 01.03.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr
Lesung | Kunsthalle St. Annen
Gustave Flaubert: Madame Bovary
Erfahren, woher wir kommen. Große Romane der Weltliteratur mit Hanjo Kesting
Gustave Flaubert: Madame Bovary
plusicon(1) Created with Sketch.

Frank Arnold (Lesung)

Hanjo Kesting (Kommentierung)

"Madame Bovary", 1857, ist Gustave Flauberts berühmtestes Buch und überhaupt einer der berühmtesten Romane der Weltliteratur. "Ich frage mich in allem Ernste", schrieb Jean Amery, "ob je wieder ein Roman als Roman ›Madame Bovary‹ erreicht hat". Flaubert schildert ein Ereignis der zeitgenossischen Wirklichkeit: Liebschaften und Tod einer Landarztfrau aus der Normandie. Er arbeitete fünf Jahre an dem Buch, der Mühsal des Schaffens und der Qual des einzig richtigen Ausdrucks bis zum Martyrium hingegeben. Daniel Kehlmann hat Madame Bovary als das "wichtigste Ereignis der Romangeschichte" seit Cervantes bezeichnet.

€ 15,00, Vorverkauf ab 10. Januar 2017, 11.00 Uhr, an der Museumskasse
DO | 02.03.2017 | 19:00 - 20:00 Uhr
Vortrag | Museum für Natur und Umwelt
Gustav Pauli – ein früher Weltreisender aus Lübeck mit Dr. Lars Frühsorge
Gemeinsame Veranstaltung der Gesellschaft für Geographie und Völkerkunde zu Lübeck e.V. und dem Museum für Natur und Umwelt
Gustav Pauli – ein früher Weltreisender aus Lübeck mit Dr. Lars Frühsorge
plusicon(1) Created with Sketch.

Mit 40 Jahren verkaufte der gebürtige Lübecker Gustav Pauli (1824 – 1911) sein Gut und begann ein neues Leben: Er bereiste die Welt und schrieb detaillierte und scharfsinnige Reiseberichte, z. B. über Indien, Indonesien, Ägypten, Irak, aber auch über die Sami in Lappland. Unterwegs sammelte er viele ethnologisch interessante Objekte, die er später den Lübecker Museen vermachte. Nach seinem Tod geriet er weitgehend in Vergessenheit. Erst 2015 hat der Ethnologe Dr. Lars Frühsorge, Universität Hamburg, diesen faszinierenden Lübecker wiederentdeckt.

Foto: Dr. Lars Frühsorge

DO | 02.03.2017 | 19:00 - Uhr
Lesung | Buddenbrookhaus
SPIEGELBERG
Lesung mit Prof. Michael Göring
SPIEGELBERG
plusicon(1) Created with Sketch.

In seinem dritten Buch „Spiegelberg – Roman einer Generation“ befasst sich Prof. Michael Göring mit der ersten Nachkriegsgeneration der Bonner Republik – den heute 50–60-Jährigen also, den sogenannten Babyboomern. Als Chronist der Zeit zeigt er die Erfahrungen dieser Generation auf. Es geht um die noch junge Republik, unbewältigte Vergangenheit und die sozialen Umbrüche durch den Gastarbeiterzustrom im Zuge des Wirtschaftswunders. Göring zeichnet ein breites Panorama dieser Zeit und lässt es in der Perspektive seiner Protagonisten wieder lebendig werden.

Moderation und Gespräch: Hanno Kabel, Lübecker Nachrichten

FR | 03.03.2017 | 16:00 - 16:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Schlaglichter
Schlaglichter
plusicon(1) Created with Sketch.

 »Paul Gerhardt im Blauen Engel« und andere Beiträge zur Kirchenlied- und Gesangbuchforschung

Kirchenlied und Gesangbuch sind heute nicht mehr selbstverständliches Bildungsgut. Dennoch ist ihre Kenntnis für ein tieferes Kulturverständnis unverzichtbar. Wer z. B. ein Kirchenliedzitat von Paul Gerhardt bei Matthias Claudius, Heinrich und Thomas Mann oder bei Robert Gernhardt nicht erkennt, dem entgeht nicht nur dessen frommer oder humorvoller Sinn, sondern erst recht ein zuweilen ironischer oder gar frivoler Hintersinn. In 27 Beiträgen entfaltet Ada Kadelbach ein breites thematisches Spektrum internationaler, interkonfessioneller und interdisziplinärer hymnologischer Forschung. Es reicht von der Gesangbuchvorrede als bisher kaum beachteter Primärquelle bis zur Rezeption von Kirchenliedern in Andachtsliteratur, Belletristik und Bildender Kunst.

Preis: Erwachsene: 9 / Ermäßigte: 5,50 / Kinder: 4,50 €
SA | 04.03.2017 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
"Buddenbrooks lebendig"
MIT SCHAUSPIELEINLAGEN
"Buddenbrooks lebendig"
plusicon(1) Created with Sketch.

Eine Führung durch die beiden Dauerausstellungen "Die Manns - eine Schriftstellerfamilie" und "Die Buddenbrooks - ein Jahrhundertroman" mit kleinen Schauspieleinlagen.

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
SA | 04.03.2017 | 15:00 - 16:30 Uhr
Öffentliche Führung | Museum Holstentor
Lübeck im Mittelalter
Lübeck im Mittelalter
plusicon(1) Created with Sketch.

Das Holstentor ist eines der bekanntesten Bauwerke Deutschlands - Eingang zur Stadt, Verteidigungsanlage, Symbol. In der Führung möchten wir Ihnen Geschichte und Architektur des Holstentores näherbringen, die eng mit der mittelalterlichen Stadtentwicklung Lübecks, dem alltäglichen Leben zu jener Zeit und dem Wirken der Hansekaufleute verknüpft ist. In den anschaulichen Themenräumen lernen Sie einen mittelalterlichen Marktplatz und die Handelsgüter der Hanse näher kennen, erfahren mehr von den Gefahren der Seefahrt oder können historische Folterinstrumente näher begutachten.

Eine kleine Zeitreise - spannend gleichermaßen für Lübecker als auch für Gäste der Hansestadt.

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
SO | 05.03.2017 | 11:00 - 13:30 Uhr
Workshop | Museum für Natur und Umwelt
Experimente "Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik" mit Dr. Wolfgang Czieslik
Anmeldung unter 0451 122-2296 | Gemeinsame Veranstaltung vom Naturwissenschaftlichen Verein zu Lübeck e.V. und dem Museum für Natur und Umwelt
Experimente "Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik" mit Dr. Wolfgang Czieslik
plusicon(1) Created with Sketch.

Kinder (ca. 8 - 12 Jahre) und Erwachsene (Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde) begeben sich im Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8 zusammen auf eine "Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik".  Dabei erfahren sie unter anderem wie man eine kleine Rakete ohne Feuer betreiben kann oder wie es möglich ist über Wasser zu laufen. Dazu experimentieren Kinder und Erwachsene gemeinsam, unterstützt von Dr. Wolfgang Czieslik, mit Materialien, die man im Supermarkt, in der Drogerie oder im Baumarkt kaufen kann.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich. Sie kann während der Öff-nungszeiten im Museum für Natur und Umwelt direkt am Infostand oder telefonisch unter 0451 122-2296 erfolgen.

Referent: Dr. Wolfgang Czieslik (Diplomchemiker, Leiter des Gymnasiums am Mühlenberg in Bad Schwartau von 1990 bis 2011)

Der Beitrag zur Veranstaltung berechtigt auch zum Besuch der Ausstellungen des Hauses. Mitglie-der des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Lübeck e.V. können an der Veranstaltung "Entde-ckungsreise in die Welt der Chemie und Physik" kostenfrei teilnehmen.

Foto: Dr. Wolfgang Czieslik

SO | 05.03.2017 | 11:30 - 12:30 Uhr
Öffentliche Führung | Museum Behnhaus Drägerhaus
Sammlungsführung
zur Wahl der 100 Meisterwerke
Sammlungsführung
plusicon(1) Created with Sketch.

Wir blicken im Museum Behnhaus Drägerhaus auf sehr erfolgreiche Jahre zurück, in denen wir die Highlights, die Vielfalt und die Besonderheiten unserer Sammlung aufzeigen konnten. Nun soll das Beste davon in ein Buch! 100 Meisterwerke aus unseren Beständen wollen wir darin präsentieren: von der Kunst der Romantik über die Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts und Werke deutscher Impressionisten bis hin zur klassischen Moderne. Neben Gemälden sollen auch Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien im Katalog Aufnahme finden.
Was aber sind die 100 Meisterwerke aus dem Behnhaus? Das können und wollen wir nicht allein festlegen.

Was sind für Sie die wichtigsten und schönsten Werke? Welches Bild hat Sie zuletzt besonders beeindruckt oder überrascht? Und welche persönlichen Geschichten verbinden Sie mit unserer Sammlung?
Gehen Sie mit einer Führung  auf Entdeckungstour, erkunden Sie Bekanntes, Neues und erfahren Sie mehr über die Sammlung des Museums.
Für die nächsten Wochen planen wir wechselnde Präsentationen unserer Bestände. Auch weniger bekannte Werke und Künstler werden dann zu sehen sein und sich „zur Wahl stellen“.
Sie können uns Ihre Wahl auf speziellen Postkarten mitteilen und mit etwas Glück einen von 10 Sammlungskatalogen gewinnen.

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
MI | 08.03.2017 | 12:30 - 13:00 Uhr
Öffentliche Führung | Günter Grass-Haus
Mittags im Museum
»Verschiedene Ansichten. Böll und Grass« in 30 Minuten mit Museumsleiter Jörg-Philipp Thomsa
Mittags im Museum
plusicon(1) Created with Sketch.

In der Reihe »Mittags im Museum« führen die MuseumsleiterInnen zur Mittagszeit durch ihre Häuser. Da Lübeck in diesem Jahr »30 Jahre UNESCO Welterbe« feiert, stehen die Mittagsführungen für max. 30 TeilnehmerInnen unter dem Motto »Plötzlich 30« und dauern (nur) 30 Minuten. Perfekt für alle, die eine informative Mittagspause erleben wollen.

Der Leiter des Günter Grass-Hauses, Jörg-Philipp Thomsa, führt durch die aktuelle Sonderausstellung »Verschiedene Ansichten. Böll und Grass«.

Preis: Erwachsene: 7 / Ermäßigte: 3,50 / Kinder: 2,50 €