Filter
Unsere
für
für
MI | 26.04.2017 | 09:00 - 17:00 Uhr
Workshop | Museum für Natur und Umwelt
Jetzt anmelden! Entdecker-Tour "Wer summt denn da?" am 13.5.2017
Anmeldung unter 0451 122-2296
Jetzt anmelden! Entdecker-Tour "Wer summt denn da?" am 13.5.2017
plusicon(1) Created with Sketch.

Neele Rickert (Freiwilliges Ökologisches Jahr) nimmt junge NaturentdeckerInnen zwischen 8 und 12 Jahren auf eine spannende Reise in die Welt der Wildbienen mit.
Die Kinder bekommen einen Einblick in die Welt der Wildbienen. Sie gehen auf die Suche nach Blattschneiderbiene, Mauerbiene und Hummel und erfahren, welche wichtigen Aufgaben die Insekten übernehmen und was sie leisten. Gemeinsam wird eine Nisthilfe für Wildbienen zum Mitnehmen und für zu Hause gebaut.

Wenn vorhanden, bitte eine leere 10 bis 20 cm hohe Konservendose mitbringen.

Termin: Samstag, 13.05.2017 von 10.30 - 12 Uhr

MI | 26.04.2017 | 12:30 - 13:00 Uhr
Öffentliche Führung | Museum Behnhaus Drägerhaus
Mittags im Museum
»Friedrich Overbeck« in 30 Minuten mit Museumsleiter Dr. Alexander Bastek
Copyright: Olaf Malzahn
plusicon(1) Created with Sketch.

In der Reihe »Mittags im Museum« führen die MuseumsleiterInnen zur Mittagszeit durch ihre Häuser. Da Lübeck in diesem Jahr »30 Jahre UNESCO Welterbe« feiert, stehen die Mittagsführungen für max. 30 TeilnehmerInnen unter dem Motto »Plötzlich 30« und dauern (nur) 30 Minuten. Perfekt für alle, die eine »kunstvolle« Mittagspause erleben wollen.

Mit Museumsleiter Dr. Alexander Bastek geht es zum Thema »Friedrich Overbeck« durch die Sammlungsausstellung.

Preis: Erwachsene: 7 / Ermäßigte: 3,50 / Kinder: 2,50 €
MI | 26.04.2017 | 14:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Das Buddenbrookhaus
Hausführung
Das Buddenbrookhaus
plusicon(1) Created with Sketch.

Führung durch die beiden Dauerausstellungen „Die Manns - eine Schriftstellerfamilie" und „Die Buddenbrooks - ein Jahrhundertroman". Die beiden Ausstellungen decken mit ihren zahlreichen schriftlichen und akustischen Zeugnissen, Fotos, Film- und Hördokumenten beinahe jedes Informationsbedürfnis zu den beiden großen Themen unseres Hauses.

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
MI | 26.04.2017 | 19:30 - 21:00 Uhr
Musik | Kunsthalle St. Annen
“Over and Above”, Eine Konzertreihe der Overbeck-Gesellschaft in Kooperation mit der Musikhochschule Lübeck
Portrait-Konzert mit Kompositionen von Isang Yun und einem Kurzvortrag über den Komponisten
Ernst Wilhelm Nay, Der Engel, 1944, Öl auf Leinwand, 81,5 x 100 cm, Kunsthalle St. Annen, Lübeck
plusicon(1) Created with Sketch.

Isang Yun verstand sich stets als Brückenbauer zwischen den ostasiatischen Musiktraditionen seiner Heimat Korea und der musikalischen europäischen Avantgarde des 20. Jahrhunderts. Diese lernte er bei Studienaufenthalten in Paris und Berlin kennen und hatte bereits Ende der 1950er Jahre erfolgreiche Uraufführung, die den Grundstein für seine internationale Karriere legten. Nachdem er während des Kalten Krieges vom südkoreanischen Geheimdienst aus Berlin entführt und in Südkorea wegen Kontakten in den Norden des Landesverrates angeklagt und verurteilt wurde, gelang es mit Hilfe von zahlreichen renommierten Komponistenkollegen, Dirigenten und Instrumentalisten sowie der deutschen Botschaft ihn nach kurzer Zeit dorthin zurückzuholen. Seiner Wahlheimat Berlin ist er, nachdem er 1971 gemeinsam mit seiner Frau die deutsche Staatsbürgerschaft annahm, bis zu seinem Tode treu geblieben ohne jedoch den Kontakt zu seinen koreanischen Wurzeln zu verlieren. Dieses Jahr feiern wir mit einem Portrait-Konzert im Rahmen von „Over and Above“ seinen 100. Geburtstag und stellen kammermusikalische Werke vor, bei denen insbesondere die Oboe im Zentrum steht. Ihr hat Isang Yun zahlreiche solistische wie auch kammermusikalische Werke zugedacht, besteht doch aufgrund der Beschaffenheit und des Klanges der Oboe eine enge Verwandtschaft zum koreanischen Piri, einem in traditioneller Musik verwendeten Doppelrohr-Blasinstrument. Kombiniert wird der Atem der Oboe mit Streichinstrumenten, deren Fähigkeit, einzelnen Tönen durch leichte Flexion der Tonhöhe einem archaischen, gesanglichen Gestus Ausdruck zu verleihen, sich mit dem expressiven Spiel der Oboe auf fabelhafte Weise zu verbinden weiß.

DO | 27.04.2017 | 12:30 - 13:00 Uhr
Öffentliche Führung | Museum für Natur und Umwelt
Mittags im Museum
»Korallen: Manche mögen´s kalt« in 30 Minuten mit Museumsleiterin Dr. Susanne Füting
Copyright: Olaf Malzahn
plusicon(1) Created with Sketch.

In der Reihe »Mittags im Museum« führen die MuseumsleiterInnen zur Mittagszeit durch ihre Häuser. Da Lübeck in diesem Jahr »30 Jahre UNESCO Welterbe« feiert, stehen die Mittagsführungen für max. 30 TeilnehmerInnen unter dem Motto »Plötzlich 30« und dauern (nur) 30 Minuten. Perfekt für alle, die eine informative Mittagspause erleben wollen.

Mit Museumsleiterin Dr. Susanne Füting geht es auf Tauchexpedition in die Tiefsee. Korallen lassen an Strände und Palmen, an azurblaues Wasser und die bunte Unterwasserwelt der Tropen denken. Überraschend ist, dass es manche Korallenarten kalt und dunkel mögen und dass sie in den Tiefen der Ozeane leben.

Die aktuelle Sonderausstellung „Kaltwasserkorallenriffe in unseren Meeren“, präsentiert die Vielfalt, Schönheit und Bedeutung von Kaltwasserkorallen. In den Tiefen des Nordatlantiks von Norwegen bis zu den Azoren und im Mittelmeer sind sie Baumeister eines einzigartigen Lebensraums.

Eine Ausstellung des Deutschen Meeresmuseums (DMM), des World Wide Fund For Nature (WWF) und des Forschungsinstitutes Senckenberg am Meer, Wilhelmshaven.

Foto: T. Lundälv, Universität Göteborg




Preis: Erwachsene: 6 / Ermäßigte: 3 / Kinder: 2 €
DO | 27.04.2017 | 18:00 - 19:00 Uhr
Musik | St. Annen-Museum
Remter-Konzert
Hanseatische Barockmusik von Schop bis Telemann
Remter-Konzert
plusicon(1) Created with Sketch.

Musici Lubicenses auf historischen Instrumenten

Hartmut Ledeboer, Flöten

Bettina Piwkowski, Violine

Liene Orinska, Cembalo

FR | 28.04.2017 | 15:00 - 16:30 Uhr
Öffentliche Führung | TheaterFigurenMuseum
Marionetten, Schatten & Magie
Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung des TheaterFigurenMuseums
Marionetten, Schatten & Magie
plusicon(1) Created with Sketch.

Jede Figur erzählt Kulturgeschichte. Lernen Sie in einer unserer spannenden Führungen durch die Dauerausstellungen die bunte Welt des Figurentheaters kennen! Die Ausstellung zeigt Theaterfiguren dreier Jahrhunderte aus Europa, Afrika und Asien. Darunter sind Handpuppen, Marionetten, Stab- und Schattenspielfiguren sowie mechanische Figuren. Dazu all das, was zum Figurentheater gehört: Plakate, Requisiten, Musikinstrumente und vollständige Theaterkulissen.

Preis: Erwachsene: 10 / Ermäßigte: 6,50 / Kinder: 5,50 €
SA | 29.04.2017 | 14:00 - 15:00 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Das Buddenbrookhaus
Hausführung
Das Buddenbrookhaus
plusicon(1) Created with Sketch.

Führung durch die beiden Dauerausstellungen „Die Manns - eine Schriftstellerfamilie" und „Die Buddenbrooks - ein Jahrhundertroman". Die beiden Ausstellungen decken mit ihren zahlreichen schriftlichen und akustischen Zeugnissen, Fotos, Film- und Hördokumenten beinahe jedes Informationsbedürfnis zu den beiden großen Themen unseres Hauses.

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
SA | 29.04.2017 | 15:00 - 16:30 Uhr
Öffentliche Führung | Museum Holstentor
Lübeck im Mittelalter
Lübeck im Mittelalter
plusicon(1) Created with Sketch.

Das Holstentor ist eines der bekanntesten Bauwerke Deutschlands - Eingang zur Stadt, Verteidigungsanlage, Symbol. In der Führung möchten wir Ihnen Geschichte und Architektur des Holstentores näherbringen, die eng mit der mittelalterlichen Stadtentwicklung Lübecks, dem alltäglichen Leben zu jener Zeit und dem Wirken der Hansekaufleute verknüpft ist. In den anschaulichen Themenräumen lernen Sie einen mittelalterlichen Marktplatz und die Handelsgüter der Hanse näher kennen, erfahren mehr von den Gefahren der Seefahrt oder können historische Folterinstrumente näher begutachten.

Eine kleine Zeitreise - spannend gleichermaßen für Lübecker als auch für Gäste der Hansestadt.

Preis: Erwachsene: 11 / Ermäßigte: 7,50 / Kinder: 6,50 €
SA | 29.04.2017 | 15:00 - 16:20 Uhr
St. Annen-Museum
Memlingaltar: Passion und Poesie im Rahmen des Volkshochschul-Programms
Kurs-Nr. 203-160, Anmeldung bei der VHS Lübeck, Tel. 0451/122-4021
Memlingaltar: Passion und Poesie  im Rahmen des Volkshochschul-Programms
plusicon(1) Created with Sketch.
Kursnummer 203-160 (Anmeldung bei der VHS Lübeck oder www.vhs.luebeck.de) 10,00 €, erm. € 8,00 (zzgl. Museumseintritt € 7,00, erm., € 3,50 an der Museumskasse)