zum Hauptinhalt springen

In diesen Museen haben Kinder viel Spaß! 

 All you can see – ein Familienausflug in die Lübecker Museen. Freuen Sie sich auf drei Museen, die Ihren Tagestrip für alle unvergesslich machen werden. Versprochen! 

Keine Angst! Anfassen und Mitmachen ist in den Museen erwünscht und die Kosten sind moderat. 24 Euro kostet der Eintritt für 2 Erwachsene plus Kinder (frei bis 18 J.). Das Tagesticket ermöglicht Ihnen einen ganzen Tag lang Zutritt zu den Lübecker Museen und ihren Angeboten. Und weil so ein Entdeckertag hungrig macht, gibt es im Museumscafé auch reichlich Proviant für alle Ausflügler. 

In diesen Museen haben Kinder viel Spaß 

Los gehts in der KiKu – der Kinderkunsthalle in der Kunsthalle St. Annen. Kinderlachen empfängt einen am Eingang der Kunsthalle St. Annen. Die großen Schaumstoffelemente „The Beach“ laden zum Toben ein. Mehr über zeitgenössische Kunst erfahren junge Museumsfans beim Format „Meet Art for Kids“. 

Kunsthalle St. Annen, St. Annen-Str. 15, Lübeck, Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr 

Alle an Bord? Das Günter Grass-Haus sticht in See. Im Museumsshop erhält jedes Kind den Ausstellungsguide „Alle an Bord“. Das Ausstellungsheft hat Nadia Budde illustriert. Auch die Geschichte stammt aus ihrer Feder. Die Kinder erleben einen Rundgang durch das ganze Museum. Jede Figur wurde von den Tiermotiven von Günter Grass inspiriert. 

Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, Lübeck, Montag bis Sonntag 10–17 Uhr 

NaWi(e) geht das? Das Lübecker Museum für Natur und Umwelt bietet spannende Infos zu Naturkunde und Naturwissen – vom Pottwalskelett über Versteinerungen bis hin zum hauseigenen Bienenstock. Kinder können das Haus mithilfe einer Rallye erkunden. 

Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8, Lübeck, Dienstag bis Freitag 9–17 Uhr Samstag + Sonntag 10–17 Uhr