• JONATHAN MEESE - Jonathan Meese poses and acts in his studio on Oct. 20, 2018, in Berlin, Germany. Meese welcomes a delegation from five art institutions of the Hanseatic city of Luebeck, Germany, where he has five solo shows in 2019.

PHOTO COPYRIGH
    2014-2019 © PHOTOGRAPHY JAN BAUER . NET / COURTESY JONATHAN MEESE . COM
  • JONATHAN MEESE - German artist JONATHAN MEESE poses in front of the Holsten Tor gate in northern German city of Lubeck. Meese stays for his exhibition series of four shows and one performance titled "DR. ZUHAUSE: K.U.N.S.T. (Erzliebe)" from February
    Jonathan Meese in Lübeck
    2014-2019 © PHOTOGRAPHY JAN BAUER . NET / COURTESY JONATHAN MEESE . COM
  • JONATHAN MEESE - German artist JONATHAN MEESE acts and works with his mother BRIGITTE MEESE  in his studio on Dec.16, 2018, in Berlin, Germany.PHOTO COPYRIGHT AND CREDIT LINE IS TO USE COMPLETLY ON THE SAME PAGE OF IMAGE PUBLISHING: 2018 © PH
    Meese liebt Lübeck
    2014-2019 © PHOTOGRAPHY JAN BAUER . NET / COURTESY JONATHAN MEESE . COM

Einladung zur Pressekonferenz: Jonathan Meese - »Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)« am Freitag, 29.03.2019, 11 Uhr in der Kunsthalle St. Annen

Pressemitteilung als PDF

Sehr geehrte Damen und Herren!
Nachdem das gemeinsame Ausstellungsprojekt mehrerer Lübecker Kulturinstitutionen - Jonathan Meese - »Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)« im Februar mit zwei Ausstellungen in St. Petri zu Lübeck und im Günter Grass-Haus gestartet ist, werden am Samstag, 30.03.2019 zwei weitere Ausstellungen des Ausnahmekünstlers in der Kunsthalle St. Annen und in der Overbeck-Gesellschaft er-öffnet.

Zur Pressekonferenz
Freitag, 29.03.2019, 11 Uhr in der Kunsthalle St. Annen
mit Pressevorbesichtigung der Ausstellungen
in der Kunsthalle St. Annen und der Overbeck-Gesellschaft
laden wir Sie herzlich ein. Der Künstler wird bei diesem Termin nicht zugegen sein.

Zur Teilnahme ist eine Akkreditierung erforderlich.
Wir bitten Sie, sich bis zum 25.03.2019 unter presse-museen@luebeck.de zu akkreditieren.
Am 29.03.2019 wird der Künstler für Einzelinterviews in Lübeck zur Verfügung stehen. Sollten Sie daran Interesse haben, teilen Sie uns dies bitte auf selbem Wege mit.

Alle Photos: 2014-2019 © PHOTOGRAPHY JAN BAUER . NET / COURTESY JONATHAN MEESE . COM 

Weitere Infos unter www.die-luebecker-museen.de/meese 

Kaum ein Künstler der Gegenwart steht derart in der Öffentlichkeit wie Jonathan Meese (geb. 1970) – und das seit bald zwanzig Jahren. Sein künstlerisches Schaffen – von Malerei, Skulptur, Grafik und Fotografie über Film, Oper, Installation und Performance bis hin zu Gedichten und Texten – erlebt in Lübeck einen weiteren Höhepunkt mit dem umfangreichsten Ausstellungsprojekt, das der Künstler bisher konzipiert hat:
Jonathan Meese – »Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)«. Meeses Lübeck-Projekt begann mit den Ausstellungen in St. Petri zu Lübeck (Ausstellung endet am 31.03.2019) und im Günter Grass-Haus (Ausstellung läuft bis 04.08.2019) und wird nun mit den Ausstellungen in der Kunsthalle St. Annen (MUTTER / EVOLUTION bis 04.08.2019) und in der Overbeck-Gesellschaft (VATER / LIEBE bis 09.06.2019) fortgesetzt.

Beide Ausstellungen werden am Samstag, 30.03.2019 eröffnet. In der Kunsthalle St. Annen findet die Vernissage um 16 Uhr statt, in der Overbeck-Gesellschaft im Anschluss ab 18 Uhr. 

Ihre GesprächspartnerInnen sind: 
Prof. Dr. Hans Wißkirchen, Leitender Direktor der Lübecker Museen
Dr. Antje-Britt Mählmann, Leitende Kuratorin der Kunsthalle St. Annen
Dr. Oliver Zybok, Direktor der Overbeck-Gesellschaft

> Zu den Ausstellungen, die am Samstag, 30.03.2019 eröffnet werden: 

Kunsthalle St. Annen
30.03. BIS 04.08.
MUTTER / EVOLUTION

Die Kunsthalle St. Annen präsentiert innerhalb des Projekts »Dr. Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)« eine Vielzahl an eindrucksvollen großformatigen Werken der zeitgenössischen Kunst aus seinem OEuvre, das sich immer wieder auf ikonische Bilder und Vorbilder aus der Kunst und auf den Absolutheitsanspruch der künstlerischen Freiheit bezieht. Ergänzt werden diese Gemälde und Skulpturen durch Elemente der Rauminstallation und eine Videoinstallation.
Dabei wird die Suche nach einem Lebensort thematisiert, das Wohnen des Menschen und die damit verbundene Geborgenheit.
Der Untertitel der Ausstellung »Mutter / Evolution«, lässt sich als Hinweis auf die Person der Mutter des Künstlers, Brigitte Meese, verstehen, die für ihn in jeder Hinsicht eine Schlüsselfigur ist. Er deutet zugleich auf eine universelle Bedeutung der Mutterschaft als Begründerin eines zukunftsweisenden (künstlerischen) Prozesses der Evolution hin, ein Wort, das in Meeses Werk stets eine durch Kunst bestimmte zukunftsweisende Entwicklung meint. Die Ausstellung bietet einen Überblick über das bisherige Schaffen des Künstlers, zeigt aber auch aktuelle Werke aus dem Jahr 2019.

Eröffnung: SA | 30.03. | 16 Uhr | Kunsthalle St. Annen
Eröffnungsprogramm unter www.kunsthalle-st-annen.de

Overbeck-Gesellschaft 
30.03. BIS 09.06.
VATER / LIEBE

In der Overbeck-Gesellschaft wird Jonathan Meese die drei hufeisenförmig ineinander übergehenden Räume dafür nutzen, vor Ort mit seiner Malerei das Gebäude über mehrere Tage flächendeckend in ein Gesamtkunstwerk zu verwandeln. Dabei wird er aus seinem umfassenden malerischen Zitatenschatz schöpfen, der sich von den antiken Heldensagen über herausragende Figuren der Geschichte und Kunst bis hin zur Trash- und Popkultur der Gegenwart erstreckt. Gemäß seiner »totalen« Ablehnung jeglicher Form von Ideologie, die seiner Ansicht nach doktrinär auf die Menschen einwirkt und ihnen vorschreibt, wer oder was sie zu sein haben, wird Meese für diese Ausstellung Bezüge und althergebrachte Interpretationen überwinden und spielerisch neu konzipieren, in dem er die panoramaähnlichen Möglichkeiten und Flächen, die die Overbeck-Gesellschaft bietet, komplett mit in seine Arbeit einbezieht. 

Eröffnung: SA | 30.03. | 18 Uhr | Overbeck-Gesellschaft
Eröffnungsprogramm unter www.overbeck-gesellschaft.de

Begleitprogramm zu den Ausstellungen: 

07.04.2019 | 15:00 Uhr | Kuratorenführung mit Dr. Antje-Britt
Mählmann, Leitende Kuratorin, Kunsthalle St. Annen

12.05.2019 | ab 15:00 Uhr | Tandem-Kuratorenführung
Dr. Zuhause Kunsthalle St. Annen und Overbeck Gesellschaft
mit Dr. Antje-Britt Mählmann und Dr. Oliver Zybok. Die Führung durch zwei verschiedene Jonathan Meese-Ausstellungen beginnt um 15:00 Uhr in der Kunsthalle, nächste Station ab ca. 16:15 Uhr ist die Overbeck-Gesellschaft.

02.06.2019 | 15:00 Uhr | Künstlergespräch / Katalogpräsentation.
Jonathan Meese im Gespräch mit Dr. Antje-Britt Mählmann und Dr. Oliver Zybok und Präsentation des Ausstellungskatalogs, Kunsthalle St. Annen.

07.07.2019 | 15:00 Uhr: Kuratorenführung
mit Dr. Antje-Britt Mählmann, Leitende Kuratorin, Kunsthalle St. Annen
Kunsthalle St. Annen

30.03. BIS 04.08. | MUTTER / EVOLUTION
St. Annen-Str. 15 | 23552 Lübeck
+49 451 – 122 4137
01.01.–31.03. | DiSo | 11–17 Uhr
01.04.–31.12. | DiSo | 10–17 Uhr
Erw. / Erm. / Kinder: 7 / 3,50 / 2,50 €
mq@luebeck.de | www.kunsthalle-st-annen.de

Overbeck-Gesellschaft
30.03. BIS 09.06. | VATER / LIEBE
Königstraße 11, Behnhausgarten | 23552 Lübeck
+49 451 – 7 47 60
Di–So | 11–17 Uhr
Erw. / Erm.: 3 / 2 €
info@overbeck-gesellschaft.de | www.overbeck-gesellschaft.de