zum Hauptinhalt springen

Das St. Annen-Museum bietet für 12 Monate ein

freiwilliges kulturelles Jahr im Bereich Restaurierung St. Annen-Museum

Das St. Annen-Museum in Lübeck ist ein einzigartiges Schatzhaus, das über eine riesige Sammlung vor und hinter den Kulissen verfügt und auf spannende Weise Auskunft gibt über die Weltbilder unserer Vorfahren von heute bis zurück ins 12. Jahrhundert. Kostbarste Werke sind darunter, die in einem ehemaligen Kloster aus dem 15. Jahrhundert Platz finden. Das Obergeschoss zeigt die vielfältige bürgerliche (Wohn-)Kultur vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert.

Aufgaben

Umfassende Assistenz bei allen Aufgaben der wissenschaftlichen Sammlungsbetreuung und des Holzrestaurators nach Anleitung und Einarbeitung:

  • Klimakontrollen
  • Mitarbeit bei Depotarbeiten
  • Mitarbeit beim Erstellen von Objektakten 
  • Mitarbeit bei der allg. Museumsverwaltung
  • Gartenarbeiten in den Klosterhöfen

Anforderungen

Der/die Bewerber:in erhalten einen umfassenden Einblick in die Museumsarbeit hinter den Kulissen in unterschiedlichen Bereichen. Er/Sie sollten eine verbindliche und zuverlässige Persönlichkeit und Interesse an der Kunst haben. Er/Sie muss sich in deutscher Sprache gut verständlich machen können. EDV-Kenntnisse, sorgfältiges und verlässliches Arbeiten sowie handwerkliches Geschick und Engagement sind wichtige Voraussetzungen. Er/sie sollte gut im Team arbeiten können, aber bestimmte Arbeiten nach Einarbeitung auch selbständig bewerkstelligen können.  

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Direktorin des St. Annen-Museums, Dr. Dagmar Täube, E-Mail: dagmar.taeube@luebeck.de oder verwenden das Portal der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Weitere Informationen unter www.st-annen-museum.de