Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben wieder ihre Türen für Sie geöffnet!

Für Ihren Museumsbesuch ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Dies geht ganz einfach spontan durch unsere Mitarbeitenden an der Museumskasse vor Ort oder telefonisch beim Museum Ihrer Wahl .

Zu Ihrer eigenen Sicherheit findet eine Kontaktdatenerfassung statt. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

Beachten Sie bitte auch die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen

Sammlungen

Die LÜBECKER MUSEEN besitzen umfangreiche Sammlungen aus den unterschiedlichsten Wissensgebieten.

Diese Sammlungen sind aktuell über die Datenbanken der einzelnen Museen, die die jeweiligen Sammlungsbereiche betreuen, zu recherchieren. Diese Datenbanken bilden noch nicht den gesamten Bestand ab.

Die Bestände der Völkerkundesammlung wurden mit Hilfe der Possehl Stiftung bereits vollständig erfasst.

Es ist geplant, sämtliche Bestände der LÜBECKER MUSEEN im Rahmen eines umfangreichen Digitalisierungsprogramms fachübergreifend in der Datenbank „Museum Plus“ zu erfassen.

Die Sammlungen unterteilen sich in folgende Bereiche:

- Literatur

> Buddenbrookhaus

> Günter Grass-Haus

 - Bildende Kunst

> St. Annen-Museum

> Kunsthalle St. Annen

> Museum Behnhaus Drägerhaus

 - Völkerkunde

> Völkerkundesammlung

- Geschichte

> Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk

- Natur und Umwelt

> Museum für Natur und Umwelt