Die Lübecker Museen haben wieder ihre Türen geöffnet. Beachten Sie bitte die dafür notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen, häufig gestellte Fragen zur Wiedereröffnung beantworten wir Ihnen hier.

Filter
Unsere
für
für
FR | 14.08.2020 | 16:00 - 18:00 Uhr
Exkursion | Museum für Natur und Umwelt
Biologische Exkursion in den Schellbruch mit Jürgen Samland
Gemeinsame Veranstaltung vom BUND Lübeck und dem Museum für Natur und Umwelt 
Biologische Exkursion in den Schellbruch mit Jürgen Samland
Created with Sketch.

Bei dieser Exkursion mit Jürgen Samland (BUND Lübeck) wird das Naturschutzgebiet Schellbruch vorgestellt und auf die biologischen Besonderheiten eingegangen. Der Schwerpunkt liegt auf der Botanik. 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es wird um Anmeldung per Mail unter juergen.samland@gmx.de gebeten. 
Bitte Mund- / Nasenschutz mitbringen! Der Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekanntgegeben.

kostenfrei / Spenden willkommen!
Abweichender Ort:
Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.
FR | 14.08.2020 | 20:30 - 20:55 Uhr
Musik | Museum für Natur und Umwelt
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Anmeldung unter www.tanzortnord.de
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Created with Sketch.

Der Kreis ist ein altes, viel verwendetes Zeichen und besitzt sehr viele Bedeutungen: Er ist Symbol für die Einheit, für das Absolute, Vollkommene und damit Göttliche. Ebenso steht der Kreis auch für den Himmel und das All-Eine. Als unendliche Linie ist er Symbol der Unendlichkeit und - in der Gestalt einer Schlange, die sich in den Schwanz beißt - der Wiederkehr. In der Magie gilt der Kreis als Symbol des Schutzes gegen böse Geister und Dämonen. Er ist Zeichen der liebevollen Verbundenheit, Gemeinschaft und Geselligkeit. Alles weitere entsteht in der Fantasie des Betrachters…
TanzOrtNord zeigt Szenen aus Choreografien der letzten Jahre, Dauer ca. 25 Minuten. Open-air im Domhof zu Lübeck.
Tanz: Ulla Benninghoven, Anna Fingerhuth, Kim Tassia Kreipe, Shiao Ing Oei
Termine: 8. - 10. und 11. - 16. August jeweils 20.30 Uhr und 21.30. Am 16. August zusätzlich um 19.30 Uhr. Einlass 15 Minuten vor Beginn

Wegen der Hygiene- und Abstandsvorschriften sind maximal 50 Zuschauer pro Vorstellung zugelassen. Es ist daher eine verbindliche Anmeldung unter www.tanzortnord.de nötig. Dort können die kostenlosen Eintrittskarten reserviert werden.
Restkarten evtl. an der Abendkasse im Domhof (Eingang von Mitte Musterbahn, zwischen Dom und Museum). Catering und WC nicht vorhanden!

Eine Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt, initiiert und unterstützt durch die Possehl Stiftung im Rahmen der Aktion Kulturfunke.

FR | 14.08.2020 | 21:30 - 21:55 Uhr
Musik | Museum für Natur und Umwelt
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Anmeldung unter www.tanzortnord.de
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Created with Sketch.

Der Kreis ist ein altes, viel verwendetes Zeichen und besitzt sehr viele Bedeutungen: Er ist Symbol für die Einheit, für das Absolute, Vollkommene und damit Göttliche. Ebenso steht der Kreis auch für den Himmel und das All-Eine. Als unendliche Linie ist er Symbol der Unendlichkeit und - in der Gestalt einer Schlange, die sich in den Schwanz beißt - der Wiederkehr. In der Magie gilt der Kreis als Symbol des Schutzes gegen böse Geister und Dämonen. Er ist Zeichen der liebevollen Verbundenheit, Gemeinschaft und Geselligkeit. Alles weitere entsteht in der Fantasie des Betrachters…
TanzOrtNord zeigt Szenen aus Choreografien der letzten Jahre, Dauer ca. 25 Minuten. Open-air im Domhof zu Lübeck.
Tanz: Ulla Benninghoven, Anna Fingerhuth, Kim Tassia Kreipe, Shiao Ing Oei
Termine: 8. - 10. und 11. - 16. August jeweils 20.30 Uhr und 21.30. Am 16. August zusätzlich um 19.30 Uhr. Einlass 15 Minuten vor Beginn

Wegen der Hygiene- und Abstandsvorschriften sind maximal 50 Zuschauer pro Vorstellung zugelassen. Es ist daher eine verbindliche Anmeldung unter www.tanzortnord.de nötig. Dort können die kostenlosen Eintrittskarten reserviert werden.
Restkarten evtl. an der Abendkasse im Domhof (Eingang von Mitte Musterbahn, zwischen Dom und Museum). Catering und WC nicht vorhanden!

Eine Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt, initiiert und unterstützt durch die Possehl Stiftung im Rahmen der Aktion Kulturfunke.

SA | 15.08.2020 | 10:30 - 15:00 Uhr
Exkursion | Museum für Natur und Umwelt
Fahrrad-Exkursion zu Naturlebensräumen im Südwesten Lübecks (ca. 30 km) mit Reinhard Degener
Gemeinsame Veranstaltung vom BUND Lübeck und dem MNU
Fahrrad-Exkursion zu Naturlebensräumen im Südwesten Lübecks (ca. 30 km) mit Reinhard Degener
Created with Sketch.

Die Radtour mit Reinhard Degener (BUND Lübeck) führt weitgehend autofrei von HL-Genin über HL-Moisling entlang der Trave nach HL-Niendorf und weiter über HL-Reecke und Klein Wesenberg nach Trenthorst. Im Wald am großen Trenthorster Teich können bei einer Picknick-Pause verschiedene Wasservogelarten beobachtet werden. Vom Gut Trenthorst geht es zurück über Groß Schenkenberg, Gut Rothenhausen, Oberbüssau und Moisling nach Genin.
Unterwegs werden die landschaftlichen und naturkundlichen Besonderheiten am Wegesrand erläutert.
Hinweis: Für die Picknick-Pause am Trenthorster Teich sollte eigene Verpflegung und – wenn vorhanden - ein Fernglas nicht vergessen werden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es wird um Anmeldung  per Mail unter info@bund-luebeck.de gebeten. 
Die Veranstaltung ist kostenfrei, Spenden sind willkommen.

kostenfrei / Spenden willkommen!
Abweichender Ort:
Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.
SA | 15.08.2020 | 12:15 - 13:00 Uhr
Musik | Katharinenkirche
"Viertel nach Zwölf Konzerte"
"Viertel nach Zwölf Konzerte"
Created with Sketch.

Iris Bürger (Flöten) und Eckhard Bürger (Virginal)

- Programmänderungen vorbehalten -

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Preis: Erwachsene: 2 / Ermäßigte: 2 / Kinder: 1,50 €
SA | 15.08.2020 | 14:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Literarischer Spaziergang
Stadtführung durch das Lübeck Heinrich und Thomas Manns
Literarischer Spaziergang
Created with Sketch.

Wir gehen auf den Spuren der Brüder Mann durch die historische Altstadt Lübecks, besuchen Plätze und Gebäude, die in ihrem Leben oder Werken eine Rolle spielten. Die Tour beginnt beim neuen Museumsshop am Markt; von dort gehen wir zur Marienkirche, zum Rathaus, zum Katharineum und zu vielen weiteren Schauplätzen der Weltliteratur. Der Spaziergang endet am Behnhaus mit einer Einführung in die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ und einem individuellen Besuch der Ausstellung.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um eine verbindliche Voranmeldung bis Freitag, 16 Uhr unter shop@buddenbrookhaus.de oder telefonisch unter 0451-122 4190.  Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich. Bitte denken Sie auch an die aktuelle Maskenpflicht. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! 

14 € | 10 € | 8,50 €
Abweichender Ort:
Museumsshop
"Buddenbrooks am Markt"
Markt 15
23552 Lübeck
SA | 15.08.2020 | 15:00 - 16:30 Uhr
Öffentliche Führung | Museum Holstentor
Lübeck im Mittelalter
ENTFÄLLT!
entfällt
Lübeck im Mittelalter
Created with Sketch.

Das Holstentor ist eines der bekanntesten Bauwerke Deutschlands - Eingang zur Stadt, Verteidigungsanlage, Symbol. In der Führung möchten wir Ihnen Geschichte und Architektur des Holstentores näherbringen, die eng mit der mittelalterlichen Stadtentwicklung Lübecks, dem alltäglichen Leben zu jener Zeit und dem Wirken der Hansekaufleute verknüpft ist. In den anschaulichen Themenräumen lernen Sie einen mittelalterlichen Marktplatz und die Handelsgüter der Hanse näher kennen, erfahren mehr von den Gefahren der Seefahrt oder können historische Folterinstrumente näher begutachten.

Eine kleine Zeitreise - spannend gleichermaßen für Lübecker als auch für Gäste der Hansestadt.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 15.08.2020 | 15:00 - 16:30 Uhr
Öffentliche Führung | St. Annen-Museum
IN VOLLER BLÜTE – Die Geheimnisse der Klosterhöfe mit Annette Klockmann
Museumsmomente - Kurzvortrag mit anschließendem individuellen Besuch der Klosterräume und -höfe
entfällt
IN VOLLER BLÜTE – Die Geheimnisse der Klosterhöfe  mit Annette Klockmann
Created with Sketch.

Zu Beginn des 16. Jahrhunderts begannen die Lübecker auf dem Grundstück dreier
alter Adelshöfe in der St.-Annen-Straße ein Kloster zu errichten, in dem sich heute das St. Annen-Museum befindet.
Lassen Sie sich in einem Kurzvortrag über die wechselvolle 500-jährige Geschichte des Hauses, spannende Architektur, schattige Höfe und heitere Gärten erzählen.
Beim individuellen Rundgang durch das Kloster und seine Gärten steht Ihnen unsere Museumsbegleiterin anschließend für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie um eine verbindliche Voranmeldung an der Museumskasse unter der Tel.-Nr. 0451/122-4137.  Bitte denken Sie auch an die aktuelle Maskenpflicht. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 15.08.2020 | 20:30 - 20:55 Uhr
Musik | Museum für Natur und Umwelt
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Anmeldung unter www.tanzortnord.de
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Created with Sketch.

Der Kreis ist ein altes, viel verwendetes Zeichen und besitzt sehr viele Bedeutungen: Er ist Symbol für die Einheit, für das Absolute, Vollkommene und damit Göttliche. Ebenso steht der Kreis auch für den Himmel und das All-Eine. Als unendliche Linie ist er Symbol der Unendlichkeit und - in der Gestalt einer Schlange, die sich in den Schwanz beißt - der Wiederkehr. In der Magie gilt der Kreis als Symbol des Schutzes gegen böse Geister und Dämonen. Er ist Zeichen der liebevollen Verbundenheit, Gemeinschaft und Geselligkeit. Alles weitere entsteht in der Fantasie des Betrachters…
TanzOrtNord zeigt Szenen aus Choreografien der letzten Jahre, Dauer ca. 25 Minuten. Open-air im Domhof zu Lübeck.
Tanz: Ulla Benninghoven, Anna Fingerhuth, Kim Tassia Kreipe, Shiao Ing Oei
Termine: 8. - 10. und 11. - 16. August jeweils 20.30 Uhr und 21.30. Am 16. August zusätzlich um 19.30 Uhr. Einlass 15 Minuten vor Beginn

Wegen der Hygiene- und Abstandsvorschriften sind maximal 50 Zuschauer pro Vorstellung zugelassen. Es ist daher eine verbindliche Anmeldung unter www.tanzortnord.de nötig. Dort können die kostenlosen Eintrittskarten reserviert werden.
Restkarten evtl. an der Abendkasse im Domhof (Eingang von Mitte Musterbahn, zwischen Dom und Museum). Catering und WC nicht vorhanden!

Eine Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt, initiiert und unterstützt durch die Possehl Stiftung im Rahmen der Aktion Kulturfunke.

SA | 15.08.2020 | 21:30 - 21:55 Uhr
Musik | Museum für Natur und Umwelt
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Anmeldung unter www.tanzortnord.de
turn-a-round - TanzOrtNord schaut sich um – und entdeckt die Kreise der Vergangenheit!
Created with Sketch.

Der Kreis ist ein altes, viel verwendetes Zeichen und besitzt sehr viele Bedeutungen: Er ist Symbol für die Einheit, für das Absolute, Vollkommene und damit Göttliche. Ebenso steht der Kreis auch für den Himmel und das All-Eine. Als unendliche Linie ist er Symbol der Unendlichkeit und - in der Gestalt einer Schlange, die sich in den Schwanz beißt - der Wiederkehr. In der Magie gilt der Kreis als Symbol des Schutzes gegen böse Geister und Dämonen. Er ist Zeichen der liebevollen Verbundenheit, Gemeinschaft und Geselligkeit. Alles weitere entsteht in der Fantasie des Betrachters…
TanzOrtNord zeigt Szenen aus Choreografien der letzten Jahre, Dauer ca. 25 Minuten. Open-air im Domhof zu Lübeck.
Tanz: Ulla Benninghoven, Anna Fingerhuth, Kim Tassia Kreipe, Shiao Ing Oei
Termine: 8. - 10. und 11. - 16. August jeweils 20.30 Uhr und 21.30. Am 16. August zusätzlich um 19.30 Uhr. Einlass 15 Minuten vor Beginn

Wegen der Hygiene- und Abstandsvorschriften sind maximal 50 Zuschauer pro Vorstellung zugelassen. Es ist daher eine verbindliche Anmeldung unter www.tanzortnord.de nötig. Dort können die kostenlosen Eintrittskarten reserviert werden.
Restkarten evtl. an der Abendkasse im Domhof (Eingang von Mitte Musterbahn, zwischen Dom und Museum). Catering und WC nicht vorhanden!

Eine Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt, initiiert und unterstützt durch die Possehl Stiftung im Rahmen der Aktion Kulturfunke.