Filter
Unsere
für
für
FR | 12.08.2022 | 17:00 - 18:30 Uhr
Exkursion | Museum für Natur und Umwelt
Neophyten - Pflanzen mit Migrationshintergrund mit Reinhard Degener
Gemeinsame Veranstaltung vom BUND Lübeck und dem Museum für Natur und Umwelt
Neophyten - Pflanzen mit Migrationshintergrund mit Reinhard Degener
Created with Sketch.

Der BUND Lübeck und das Museum für Natur und Umwelt laden zu einer Exkursion am Altstadtrand entlang ein. Die Globalisierung macht auch vor der Tier- und Pflanzenwelt nicht halt. So haben sich viele Pflanzenarten aus fremden Ländern in unserer Landschaft eingebürgert. Manche gelten wegen ihres starken Ausbreitungsverhaltens als invasive Arten und sollen nach einer neuen EU-Verordnung bekämpft werden. Auf dem Rundgang am Altstadtrand mit Reinhard Degener vom BUND Lübeck lassen sich einige der Neubürger entdecken. Sie werden mit ihren Eigenschaften vorgestellt. 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es wird um Anmeldung unter r.degener@bund-luebeck.de gebeten.

kostenfrei
Abweichender Ort:
Haupteingang des Museums für Natur und Umwelt,
Musterbahn 8,
23552 Lübeck
FR | 12.08.2022 | 18:00 - 19:30 Uhr
Vernissage | Museum für Natur und Umwelt
Facettenreiche Insekten
Vielfalt | Gefährdung | Schutz
Facettenreiche Insekten
Created with Sketch.

Mit über 1 Million Arten sind die Insekten die artenreichste Tiergruppe der Erde. Doch sie sind stark gefährdet. Die Sonderausstellung „Facettenreiche Insekten - Vielfalt I Gefährdung I Schutz“ weckt die Faszination für die Vielfalt der Insekten, erklärt aber auch ihren Rückgang und informiert über mögliche Lösungsansätze.

Das komplette Programm  finden Sie hier.

SA | 13.08.2022 | 12:15 - 13:00 Uhr
Musik | Katharinenkirche
Viertel nach Zwölf Konzerte
Musik von Johann Sebastian Bach
Viertel nach Zwölf Konzerte
Created with Sketch.

Johann Sebastian Bach  

Praeludium h-Moll für Orgel  

Partita E-Dur für Violine Solo

Sonata G-Dur für Violine und Cembalo 

Elisabeth Weber, Violine
Hans J. Schnoor, Orgel und Cembalo

 

 -Änderungen vorbehalten -

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

 - Begrenzte Teilnehmerzahl -

 

 

 

Preis: Erwachsene: 2 / Ermäßigte: 2 / Kinder: 1,50 €
SA | 13.08.2022 | 14:00 - 16:00 Uhr
Workshop | Museum Holstentor
Baue deine eigene Camera obscura
Das Holstentor steht Kopf
entfällt
Baue deine eigene Camera obscura
Created with Sketch.

Schnell mal ein Foto vom Holstentor schießen? Heute kein Problem! Aber woher kommt die Fotografie überhaupt? Die sogenannte Camera obscura ist der Vorläufer aller Kameras und ihre Funktionsweise ist schon seit Hunderten von Jahren bekannt. In diesem Workshop erfahren unsere kleinen Gäste wie die Lochkamera funktioniert und warum das Holstentor in der begehbaren Camera obscura von dem Künstler Martin Streit verkehrt herum zu sehen ist. Außerdem heißt es „ran an das Bastelzeug und selber zum Fotokünstler werden!“. Gemeinsam schaffen die Teilnehmenden ihre eigene kleine Camera obscura mit welcher sie die Dinge dann auf den Kopf stellen können.

Der Workshop wird von Kulturvermittlerin Carolin Teubert geleitet.
Für Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren geeignet.

Um telefonische Voranmeldung unter  0451 - 122 41 29  wird gebeten.

 

pro Person 14€
SA | 13.08.2022 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Literarischer Spaziergang
Stadtführung durch das Lübeck Heinrich und Thomas Manns
Literarischer Spaziergang
Created with Sketch.

Wir gehen auf den Spuren der Brüder Mann durch die historische Altstadt Lübecks, besuchen Plätze und Gebäude, die in ihrem Leben oder Werken eine Rolle spielten. Die Tour beginnt beim Infocenter und Museumsshop am Markt; von dort gehen wir zur Marienkirche, zum Rathaus, zum Katharineum und zu vielen weiteren Schauplätzen der Weltliteratur. Der Spaziergang endet im Museum Behnhaus/Drägerhaus mit einer kurzen Einführung in die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“. Diese kann im Anschluss noch individuell erkundet werden.

Der Eintritt in das Museum Behnhaus/Drägerhaus ist im Preis für den Spaziergang bereits enthalten.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0451-122 4190 oder per Mail an shop@buddenbrookhaus.de. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich.    

Bei diesem Spaziergang kommen unsere Tourguide-Geräte zum Einsatz. Die Tourguide-Systeme wurden durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Zusammenhang des Sonderprogramms „Neustart Kultur“ gefördert.

14€ | 10 € | 8,50 €
Abweichender Ort:
Buddenbrooks am Markt
Infocenter und Museumsshop
Markt 15
23552 Lübeck
Route
SO | 14.08.2022 | 11:30 - 12:30 Uhr
Öffentliche Führung | Museum Behnhaus Drägerhaus
Sonntagsführung
Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch. Die Highlights der Sammlung im Drägerhaus
Sonntagsführung
Created with Sketch.

In der neuen Highlight-Präsentation im Drägerhaus trifft die Kunst des 19. Jahrhunderts unmittelbar auf die Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Neue Bildpaare und ungewohnte Sichtachsen bestimmen die Ausstellung unserer Sammlung „Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch“.
In der Führung wird die Kunst der Romantik bis zur Klassischen Moderne auf vielfältige Weise erschlossen, die Bilder werden zum Sprechen gebracht und neue Verbindungen können so entdeckt werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Voranmeldung wird empfohlen
unter 0451-122-4148 oder behnhaus@luebeck.de
Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SO | 14.08.2022 | 13:00 - 14:00 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Buddenbrooks im Behnhaus
Führung durch die Ausstellung
Buddenbrooks im Behnhaus
Created with Sketch.

Führung durch die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“. Folgen Sie den Brüdern Thomas und Heinrich Mann in ihre Kindheit als Lübecker Senatorensöhne. Und lassen Sie sich von unseren Museumsbegleiter:innen berichten,  wie Heinrich und Thomas Mann gegen die muffige Bürgerwelt ihrer Herkunft rebellierten.

Aufgrund von Umbauarbeiten im Behnhaus sehen Sie unsere Ausstellung aktuell in historischen Räumen des Drägerhauses. Dort erfahren Sie, wie die beiden Lübeck-Romane Buddenbrooks und Professor Unrat einen Skandal auslösten und dennoch die Hansestadt und ihre schreibenden Söhne Heinrich und Thomas Mann weltberühmt machten.  

Begleiten Sie die Brüder Mann und ihre Werke in der stilechten Atmosphäre des 19. Jahrhunderts.

Wir bitten um Anmeldung per Mail an shop@buddenbrookhaus.de oder telefonisch unter 0451-122 4190. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich. 

 

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SO | 14.08.2022 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung | St. Annen-Museum
Das Holstentor steht Kopf (und manches andere auch...)
mit Annette Klockmann, Kunstvermittlerin
Das  Holstentor steht Kopf (und manches andere auch...)
Created with Sketch.

Wie zauberhaft, wenn plötzlich durch Fotografien, die eine eigentümliche Verwischtheit auszeichnet, die Welt klarer und facettenreicher erscheint. Das ist nicht möglich? Sie ahnen nicht, wozu Martin Streit und die Bilder seiner Camera obscura Anlass geben.

Kommen Sie mit auf eine Tour, die vieles vom Kopf auf die Füße stellt und neu sehen lässt..

Für die Teilnahme an der öffentlichen Führung bitten wir um Anmeldung, Tel.: 0451-122-4137 (Kasse).

Es gelten die aktuellen Coronaregelungen. 

 

 

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SA | 20.08.2022 | 12:15 - 13:00 Uhr
Musik | Katharinenkirche
Viertel nach Zwölf Konzerte
Abschlusskonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach
Viertel nach Zwölf Konzerte
Created with Sketch.

 

Werke von Johann Sebastian Bach

Solokonzerte und Cantate 
„Jauchzet Gott in allen Landen“ 

 

- Änderungen vorbehalten -

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

 - Begrenzte Teilnehmerzahl -

 

 

 

Preis: Erwachsene: 2 / Ermäßigte: 2 / Kinder: 1,50 €
SA | 20.08.2022 | 14:00 - 16:30 Uhr
Workshop | St. Annen-Museum
Es ist das Licht!
mit Annette Klockmann, Kunstvermittlerin und Franziska Koschmidder, Künstlerin
Es ist das Licht!
Created with Sketch.

Spähblicke, Augenblicke, Durchblicke, Lichtblicke.

Der Künstler Martin Streit hat sich in der Darstellung mittels verschiedener Medien mit den Zusammenhängen, wie das Licht die Dinge in Erscheinung bringt, beschäftigt.

Auf seinen Spuren sollen Ihre und unsere Augen und Sinne in die Welt des Spiels mit Licht und Farbe eintauchen.

Mit Leinwand und Farben kann selbst experimentiert werden und auch das Phänomen der Projektion mit einer kleinen Camera obscura und dem Entstehen eines Fotos durch Licht erfahrbar gemacht werden.

Der Workshop wird von Kulturvermittlerin Annette Klockmann & Künstlerin Franziska Koschmidder geleitet.

 

Um telefonische Voranmeldung unter 0451 - 122 41 34 (Mo-Fr 10-15 Uhr) wird gebeten. 

Preis p. P. 10€ zzgl. Kombiticket 

Im Kombiticket enthalten ist ein Besuch der begehbaren Camera obscura von Martin Streit vor dem Holstentor innerhalb von drei Tagen.