Die LÜBECKER MUSEEN haben wieder geöffnet

Liebe Besucher:innen,

die LÜBECKER MUSEEN haben ihre Türen für Sie geöffnet! Ihnen, liebe Besucher:innen, die sichere Teilhabe an den kulturellen Schätzen der Stadt Lübeck in unseren Museen zu ermöglichen, ist uns ein wichtiges Anliegen. 

Zu Ihrer eigenen Sicherheit erfolgt deshalb eine Kontaktdatenerfassung an der Museumskasse vor Ort. Dafür nutzen wir die Luca-App. Ihre Kontaktdaten können Sie direkt in die App hochladen, oder Sie füllen einfach händisch unseren Kontaktbogen an der Museumskasse aus. 

HIer finden Sie alle weiteren für Ihren Besuch notwendigen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen.

schliessen
Filter
Unsere
für
für
MO | 14.06.2021 | 10:00 - 15:30 Uhr
Tagung | Museum für Natur und Umwelt
Museen als Antreiber gesellschaftlicher Transformation – oder: wer hat noch Angst vor Nachhaltiger Entwicklung?!
Praxistag 2021 Globales Lernen/BNE - Digitale (ZOOM) Veranstaltung
Museen als Antreiber gesellschaftlicher Transformation – oder: wer hat noch Angst vor Nachhaltiger Entwicklung?!
Created with Sketch.

Beim Praxistag 2021 Globales Lernen / BNE soll zunächst die Position von Museen im Rahmen einer gesellschaftlichen Transformation beleuchtet werden. An drei Beispielen wird aufgezeigt, auf welche Weise Museen einerseits Nachhaltige Entwicklung (NE) umsetzen und andererseits Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in ihren Einrichtungen gestalten können.
Im zweiten Teil des Praxistages werden Erfahrungen zu ausgewählten Arbeitsbereichen in Museen ausgetauscht. Expertinnen und Experten geben Anregungen für praktische Ideen zur Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit am eigenen Arbeitsort. Die Arbeitsgruppe zum Bereich „Bildung“ wird sich mit BNE befassen.
Die Fachtagung wendet sich an Menschen, welche sich mit einer Nachhaltigen Entwicklung in Museen befassen wollen, an Museumspädagog:innen sowie an Mitarbeitende aus der kulturellen Bildung.
Um Anmeldung mit Auswahl einer der Arbeitsgruppen wird bis zum 7. Juni gebeten.
Für weitere Informationen und für die Anmeldung wenden Sie sich bitte an Nicole Gifhorn nicole.gifhorn@landesmuseen.sh  0151 / 21 753 715 oder an Jorid Höffken jorid.hoeffken@landesmuseen.sh 0174 / 16 948 20.
Den Link mit den digitalen Zugangsdaten zum Praxistag Globales Lernen / BNE wird mit der Bestätigung der Anmeldung zugeschickt.
Ein Kooperationsprojekt des Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V., der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen sowie des Projektes KreisKultur

Programm
10.00 Uhr Begrüßung

10.15 – 10.45 Uhr Alles im Wandel – und Museen mittendrin? 
Nicole Gifhorn Referentin für Globales Lernen in der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen
Was hat Nachhaltige Entwicklung mit Museen zu tun? Auf welche Weise bedingen sich Bildung für Nachhaltige Entwicklung und eine Nachhaltige Entwicklung im Rahmen der Organisation Museum?
In welchem Zusammenhang stehen die SDGs mit einer Nachhaltigen Entwicklung?
Die Einführung vermittelt Orientierung, wie die unterschiedlichen Themen und Begriffe aufeinander aufbauen und zusammengehören und in welchem Kontext Museen in der Nachhaltigkeitsdebatte verortet sind. Außerdem wird gezeigt, über welche bildungspolitischen Aufgaben Museen den Nachhaltigkeitsdiskurs befruchten und vervollständigen (unter anderem Zielgruppenorientierung, Diversität, Partizipation, Digitalisierung).

10.45 – 11.15 Uhr Was bedeutet das für meine Einrichtung?
Arbeitsgruppen

11.15 – 11.30 Uhr Pause

11.30 – 13.15 Uhr Beispiele aus der Praxis
The Happy Museum Project England
Referentin: Hilary Jennings; Director of the Happy Museum Project (Vortrag ist auf englisch)
The Happy Museum invites people to think afresh about the role of museums, offering different perspectives and responses and stimulating and supporting change towards its vision: To re-imagine museums for a sustainable future by fostering wellbeing that doesn’t cost the earth. In this presentation Hilary will share the wider global context behind Happy Museum thinking and explore inspiring and innovative responses generated by the wide range of museums in the project’s
Community of Practice. In addition to her work with Happy Museum Hilary works freelance across the arts and cultural sectors with a focus on sustainability, leadership and facilitation. She is an Associate of the Clore Leadership Programme and Extend Leadership Programme and is a steering group member of the Co-Creating Change Network. She is Co-Chair of the Transition Network which supports an international movement of communities coming together to reimagine and rebuild our world.
www.happymuseumproject.org

Schokoladenmuseum Köln
Referent: Thomas Schiffer; Leitung Bildung und Vermittlung Klimaschutz und Bildung für Nachhaltige Entwicklung sind wichtige Themen im Museum. BNE ist daher fester Bestandteil des Museumsleitbildes. In Bildungsangeboten und Ausstellungen werden unter anderem die ökologischen Folgen des Kakaoanbaus und das ungelöste Problem der ausbeuterischen Kinderarbeit aufgegriffen. Maßnahmen für eine ausgeglichene Klimabilanz und Nachhaltigkeitsstandards im Rahmen der Lieferketten sind zentrale Bestandteil der Unternehmensführung.
www.schokoladenmuseum.de/de/das-museum/nachhaltigkeit_2

Museum für Natur und Umwelt Lübeck
Referentin: Dr. Susanne Füting; Museumsleiterin
Wissen über ökologische Zusammenhänge zu vermitteln, Natur und Umwelt „hautnah“ erlebbar zu machen und Zukunftsfähigkeit zu sichern: das sind Ziele, die das Museum für Natur und Umwelt und die Hansestadt Lübeck in Umweltbildung und im Naturschutz verfolgen. Das Museum ist
zertifiziert als "Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit". Im Mittelpunkt stehen die Dauerausstellungen zu Stadt und Region, wo ausgewählte Objekte Aspekte von BNE-Inhalten aufzeigen und vermitteln. Darüber hinaus präsentiert das Haus wechselnde aktuelle Sonderausstellungen und bietet Events und Veranstaltungen zu BNE – auch mit weiteren Partnern.
www.museum-fuer-natur-und-umwelt.de

13.15 – 14.00 Uhr Pause

14.00 – 15.00 Uhr Moderierte Arbeitsgruppen zu den Bereichen
• Bildung
• Beschaffung/Klimaschutz
• Personal/Verwaltung
• Ausstellungen/kuratorische Arbeit

 

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SA | 19.06.2021 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Literarischer Spaziergang
Stadtführung durch das Lübeck Heinrich und Thomas Manns
Literarischer Spaziergang
Created with Sketch.

Wir gehen auf den Spuren der Brüder Mann durch die historische Altstadt Lübecks, besuchen Plätze und Gebäude, die in ihrem Leben oder Werken eine Rolle spielten. Die Tour beginnt beim Museumsshop am Markt; von dort gehen wir zur Marienkirche, zum Rathaus, zum Katharineum und zu vielen weiteren Schauplätzen der Weltliteratur. Der Spaziergang endet am Museum Behnhaus/Drägerhaus. Nach einer kurzen Einführung kann die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ individuell erkundet werden.

Ganz neu zum Einsatz kommt auf dem Spaziergang unser Tourguide-System. Es wird gebeten, eigene Kopfhörer mit 3,5 Millimeter Klinkenstecker mitzubringen. Die Tourguide-Systeme wurden durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Zusammenhang des Sonderprogramms „Neustart Kultur“ gefördert.

 Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 16 Uhr telefonisch unter 0451 – 122 4190 oder per Mail an shop@buddenbrookhaus.de  

14€ | 10€ | 8,50 €
Abweichender Ort:
Buddenbrooks am Markt
Infocenter und Museumsshop
Markt 15
23552 Lübeck
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SO | 20.06.2021 | 17:00 - Uhr
Filmvorführung | Kunsthalle St. Annen
Nackt unter Wölfen
Filmvorführung & Publikumsgespräch
Nackt unter Wölfen
Created with Sketch.

Nackt unter Wölfen
Deutsche Demokratische Republik 1962, 124 Min., sw
Regie Frank Beyer

Wenige Wochen vor der Befreiung kommt der Pole Jankowski mit einem Transport ins KZ Buchenwald. Er trägt einen Koffer bei sich, den er nicht aus der Hand geben will. Die in der Effektenkammer arbeitenden Häftlinge Pippig und Höfel erschrecken zutiefst, als sie ein Kind in dem Koffer entdecken. Das Kind im Lager zu verbergen, ist nicht nur äußerst schwierig, es gefährdet auch die Arbeit der illegalen Widerstandsgruppe. Nachdem das Kind mehrere Tage in der Effektenkammer versteckt wurde, entscheidet der Leiter der illegalen KP-Organisation schweren Herzens, den Polen und das Kind mit dem nächsten Transport ins Vernichtungslager zu schicken. Der Lagerälteste, Walter Krämer, lässt es jedoch nicht zu, und er findet viele Helfer, die mit Mut und Einfallsreichtum der SS die Stirn bieten und der Menschlichkeit zu einem Sieg verhelfen. Es gelingt ihnen, das Kind zu retten.

Dieser Film wird in Kooperation mit den Nordischen Filmtagen zu Ehren von Armin Müller-Stahl aufgeführt.

Im Anschluss findet ein Publikumsgespräch statt.

Tickets unter: www.cinestar.de/kino-luebeck-stadthalle

Eintritt Erwachsene 9,50 Euro, Kinder bis 11 Jahre 6,50 Euro
Abweichender Ort:
CineStar Lübeck
Mühlenbrücke 11
23552 Lübeck

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SA | 26.06.2021 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Literarischer Spaziergang
Stadtführung durch das Lübeck Heinrich und Thomas Manns
Literarischer Spaziergang
Created with Sketch.

Wir gehen auf den Spuren der Brüder Mann durch die historische Altstadt Lübecks, besuchen Plätze und Gebäude, die in ihrem Leben oder Werken eine Rolle spielten. Die Tour beginnt beim Museumsshop am Markt; von dort gehen wir zur Marienkirche, zum Rathaus, zum Katharineum und zu vielen weiteren Schauplätzen der Weltliteratur. Der Spaziergang endet am Museum Behnhaus/Drägerhaus. Nach einer kurzen Einführung kann die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ individuell erkundet werden.

Ganz neu zum Einsatz kommt auf dem Spaziergang unser Tourguide-System. Es wird gebeten, eigene Kopfhörer mit 3,5 Millimeter Klinkenstecker mitzubringen. Die Tourguide-Systeme wurden durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Zusammenhang des Sonderprogramms „Neustart Kultur“ gefördert.

 Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 16 Uhr telefonisch unter 0451 – 122 4190 oder per Mail an shop@buddenbrookhaus.de  

14€ | 10€ | 8,50 €
Abweichender Ort:
Buddenbrooks am Markt
Infocenter und Museumsshop
Markt 15
23552 Lübeck
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SO | 27.06.2021 | 15:00 - 16:00 Uhr
Öffentliche Führung | Kunsthalle St. Annen
Nacht und Tag auf der Erde
mit Annette Klockmann
Nacht und Tag auf der Erde
Created with Sketch.

Eine Teilnahme an der Führung ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Geimpfte Personen mit Nachweis über den vollständigen Impfschutz  (z.B. den gelben Impfpass). Je nach Impfstoff bedarf es ein oder zwei Impfungen für einen vollständigen Schutz. Seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung müssen mindestens 14 Tage vergangen sein. 

Genesene Personen mit einem schriftlichen Nachweis für einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt.

Getestete Personen mit einem negativen Testnachweis über das Nichtvorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus. Die Testung darf maximal 24 Stunden zurückliegen. Eine selbst durchgeführte Testung reicht nicht aus.

(Stand: 07.06.2021)

Wir bitten Sie um eine verbindliche Voranmeldung an der Museumskasse unter der Tel.-Nr. 0451/122-4137.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
FR | 02.07.2021 | 14:00 - 16:00 Uhr
Exkursion | Museum für Natur und Umwelt
Ferienpass-Aktion: Strandentdeckungstour am Brodtener Steilufer für Familien
Anmeldung unter 0451 122-2296 oder naturmuseum@luebeck.de
Ferienpass-Aktion: Strandentdeckungstour am Brodtener Steilufer für Familien
Created with Sketch.

Wir möchten mit Euch eine Strandwanderung machen und das „arbeitende Kliff“ Brodtener Ufer besuchen. Bei dieser Tour werden wir gemeinsam Tiere, Pflanzen, Steine und Fossilien am Strand und im Flachwasserbereich entdecken. Die Funde werden natürlich genau „unter die Lupe genommen“. 
Übrigens: In der Ausstellung des Museums für Natur und Umwelt, Lübeck finden sich viele versteinerte Tiere aus der Urzeit und tolle Gesteine. Es sind zum größten Teil Überreste von Meerestieren und Steine teils aus Skandinavien, die durch eiszeitliche Gletscher hierhin verfrachtet wurden. Sie stammen vom Strand und aus Kiesgruben. Ein Museumsbesuch mit der Familie auf eigene Faust an einem anderen Tag lohnt sich…
Diese Exkursion ist für Kinder ab 6 Jahren (nur mit Elternbeteiligung) geeignet. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Eimer und gute Laune!
Leitung: Sonja Everskemper (Geologin, Geo goes school)
Eine Anmeldung ab Erscheinen des Ferienpasses während der Öffnungszeiten im Museum für Natur und Umwelt unter 122-2296 sichert einen Platz, denn die Zahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt.

5 €
Abweichender Ort:
Treffpunkt: Parkplatz 2 am Ende der Kaiserallee in Travemünde
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SA | 03.07.2021 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Literarischer Spaziergang
Stadtführung durch das Lübeck Heinrich und Thomas Manns
Literarischer Spaziergang
Created with Sketch.

Wir gehen auf den Spuren der Brüder Mann durch die historische Altstadt Lübecks, besuchen Plätze und Gebäude, die in ihrem Leben oder Werken eine Rolle spielten. Die Tour beginnt beim Museumsshop am Markt; von dort gehen wir zur Marienkirche, zum Rathaus, zum Katharineum und zu vielen weiteren Schauplätzen der Weltliteratur. Der Spaziergang endet am Museum Behnhaus/Drägerhaus. Nach einer kurzen Einführung kann die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ individuell erkundet werden.

Ganz neu zum Einsatz kommt auf dem Spaziergang unser Tourguide-System. Es wird gebeten, eigene Kopfhörer mit 3,5 Millimeter Klinkenstecker mitzubringen. Die Tourguide-Systeme wurden durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Zusammenhang des Sonderprogramms „Neustart Kultur“ gefördert.

 Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 16 Uhr telefonisch unter 0451 – 122 4190 oder per Mail an shop@buddenbrookhaus.de  

14€ | 10€ | 8,50 €
Abweichender Ort:
Buddenbrooks am Markt
Infocenter und Museumsshop
Markt 15
23552 Lübeck
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
DI | 06.07.2021 | 11:00 - 14:00 Uhr
Workshop | Museum für Natur und Umwelt
Ferienpass-Aktion: Tiere der Urzeit: Belemniten, Seeigel und Saurier - Dreistündige Einführung in die Vorgänge zur Entstehung der Fossilien
Anmeldung unter 0451 122-2296 oder naturmuseum@luebeck.de
Ferienpass-Aktion: Tiere der Urzeit: Belemniten, Seeigel und Saurier - Dreistündige Einführung in die Vorgänge zur Entstehung der Fossilien
Created with Sketch.

Im Museum für Natur und Umwelt, Lübeck finden sich viele versteinerte Tiere aus der Urzeit u.a. auch ein versteinertes Saurierei. Neben Knochen und Schalen von Tieren können übrigens auch Trittspuren und sogar Kot versteinern!
Was hat es mit den merkwürdigen versteinerten Donnerkeilen (Belemniten) auf sich? Was ist von diesen Tieren übriggeblieben? Woher weiß man, wie diese seltsamen Tiere gebaut waren und wie sie gelebt haben? In Modellversuchen mit Gips, leeren Schneckenhäusern und Muschelschalen vollziehen wir den Vorgang der Entstehung von Fossilien nach. Habt ihr an der Ostsee Muscheln, versteinerte Seeigel oder Donnerkeile gesammelt? Dann bringt einige Stücke aus eurer privaten Sammlung mit. 
Wir arbeiten mit Gips. Zieht am besten ältere Sachen an oder bringt ein altes Oberhemd mit. Wer hat, bringt auch noch einen leeren runden Quark- oder Joghurtbecher und ein leeres Weinbergschneckengehäuse mit. Bringe etwas zum Trinken mit. 
Diese Veranstaltung ist für Kinder von 8 - 14 Jahren geeignet.
Leitung: Silke Wiegand
Eine Anmeldung ab Erscheinen des Ferienpasses während der Öffnungszeiten im Museum für Natur und Umwelt unter 122-2296 sichert einen Platz, denn die Zahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt.

 

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
DO | 08.07.2021 | 11:00 - 13:30 Uhr
Workshop | Museum für Natur und Umwelt
Ferienpass-Aktion: NaWi(e) geht das? - Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik für Familien
Anmeldung unter 0451 122-2296 oder naturmuseum@luebeck.de
Ferienpass-Aktion: NaWi(e) geht das? - Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik für Familien
Created with Sketch.

Kinder von 8 - 12 Jahren begeben sich zusammen mit Ihren Eltern / Großeltern im Museum für Natur und Umwelt, Lübeck auf eine "Entdeckungsreise in die Welt der Chemie und Physik".  Dabei erfahren sie unter anderem, wie man eine kleine Rakete ohne Feuer betreiben kann oder wie es möglich ist, über Wasser zu laufen. Dazu führen Kinder und Erwachsene gemeinsam, mit Unterstützung von Dr. Wolfgang Czieslik, Chemie- und Physikexperimente mit Materialien, die man im Supermarkt, in der Drogerie oder im Baumarkt kaufen kann, durch.
Eine Anmeldung ab Erscheinen des Ferienpasses während der Öffnungszeiten im Museum für Natur und Umwelt  unter 0451 122-2296 sichert einen Platz, denn die Zahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt.

 

Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.
SA | 10.07.2021 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Literarischer Spaziergang
Stadtführung durch das Lübeck Heinrich und Thomas Manns
Literarischer Spaziergang
Created with Sketch.

Wir gehen auf den Spuren der Brüder Mann durch die historische Altstadt Lübecks, besuchen Plätze und Gebäude, die in ihrem Leben oder Werken eine Rolle spielten. Die Tour beginnt beim Museumsshop am Markt; von dort gehen wir zur Marienkirche, zum Rathaus, zum Katharineum und zu vielen weiteren Schauplätzen der Weltliteratur. Der Spaziergang endet am Museum Behnhaus/Drägerhaus. Nach einer kurzen Einführung kann die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“ individuell erkundet werden.

Ganz neu zum Einsatz kommt auf dem Spaziergang unser Tourguide-System. Es wird gebeten, eigene Kopfhörer mit 3,5 Millimeter Klinkenstecker mitzubringen. Die Tourguide-Systeme wurden durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Zusammenhang des Sonderprogramms „Neustart Kultur“ gefördert.

 Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, 16 Uhr telefonisch unter 0451 – 122 4190 oder per Mail an shop@buddenbrookhaus.de  

14€ | 10€ | 8,50 €
Abweichender Ort:
Buddenbrooks am Markt
Infocenter und Museumsshop
Markt 15
23552 Lübeck
Zum Zweck der Nachverfolgung von Infektionsketten, sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, sich bereits vor der Veranstaltung zu registrieren.