Filter
Unsere
für
für
DO | 29.09.2022 | 15:30 - 16:15 Uhr
Öffentliche Führung | Kunsthalle St. Annen
Meet Art !
mit Kunst im Dialog
Meet Art !
Created with Sketch.

Meet Art! - bevor die Ausstellung „60er-70er - Die Zukunft ist nah!“ zu Ende geht, besteht hier die Möglichkeit, den Werken in der Ausstellung noch einmal auf neue Art zu begegnen.

In der Reihe Meet Art! leiten unsere Kunsthallen-Mitarbeiterinnen Judith Fiedler und Alisa Norbach kurzweilige und spannende Gespräche über Kunst und bieten so einen unkomplizierten Einstieg in die Kunstbetrachtung, ganz ohne Vorkenntnisse.
Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen!

Um eine verbindliche telefonische Voranmeldung wird gebeten unter 0451-122-4137.

Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
DO | 29.09.2022 | 18:00 - 19:00 Uhr
Musik | St. Annen-Museum
Remter-Konzert
Musik von Johannes Brahms
Remter-Konzert
Created with Sketch.

JOHANNES BRAHMS

Sonate A-Dur für Klavier und Violine

Klaus Groth-Lieder

Sonate G-Dur ("Regenlied-Sonate") für Klavier und Violione

Hugo Moinet, Violine
Maike Albrecht, Sopran
Hans Jürgen Schnoor, Hammerflügel

- Änderungen vorbehalten-

Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl ist eine telefonische Anmeldung an der Museumskasse unter 0451/ 1224137 erbeten.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.

 

FR | 30.09.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Workshop | Museum für Natur und Umwelt
Jetzt anmelden! Herbstferienprogramm "Tiere der Urzeit" am 13.10.2022 für Kinder von 8 - 14 Jahren
Anmeldung unter 0451 122-2296
Jetzt anmelden! Herbstferienprogramm "Tiere der Urzeit" am 13.10.2022 für Kinder von 8 - 14 Jahren
Created with Sketch.

Der Workshop "Tiere der Urzeit: Belemniten, Seeigel und Saurier" - Vierstündige Einführung in die Vorgänge zur Entstehung der Fossilien findet am 13.10.2022 von 10 - 14 Uhr statt.
Im Museum für Natur und Umwelt finden sich viele versteinerte Tiere aus der Urzeit u.a. auch ein versteinertes Saurierei. Neben Knochen und Schalen von Tieren können übrigens auch Trittspuren und sogar Kot versteinern!
Was hat es mit den merkwürdigen versteinerten Donnerkeilen (Belemniten) auf sich? Was ist von diesen Tieren übriggeblieben? Woher weiß man, wie diese seltsamen Tiere gebaut waren und wie sie gelebt haben? In Modellversuchen mit Gips, leeren Schneckenhäusern und Muschelschalen vollziehen wir den Vorgang der Entstehung von Fossilien nach. Habt ihr an der Ostsee Muscheln, versteinerte Seeigel oder Donnerkeile gesammelt? Dann bringt einige Stücke aus eurer privaten Sammlung mit. 
Wir arbeiten mit Gips. Zieht am besten ältere Sachen an oder bringt ein altes Oberhemd mit. Wer hat, bringt auch noch einen leeren runden Quark- oder Joghurtbecher und ein leeres Weinbergschneckengehäuse mit. Bringe etwas zum Trinken mit. 
Leitung: Silke Wiegand + Kyra von Somnitz (Freiwilliges Ökologisches Jahr, FÖJ) 
Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Diese ist während der Öffnungszeiten des Museums unter der Telefonnummer 0451 122-2296 möglich.

FR | 30.09.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
Workshop | Museum für Natur und Umwelt
Jetzt anmelden! Herbstferienprogramm "Insekten: Sechs Beine, bunt und faszinierend" am 14.10.2022 für Kinder von 8 - 12 Jahren
Anmeldund unter 0451 122-2296
Jetzt anmelden! Herbstferienprogramm "Insekten: Sechs Beine, bunt und faszinierend" am 14.10.2022 für Kinder von 8 - 12 Jahren
Created with Sketch.

Der Workshop "Insekten: Sechs Beine, bunt und faszinierend" findet am 14.10.2022 von 10 - 12 Uhr statt.
Auf der Erde leben Millionen von Insektenarten, die unglaublich vielgestaltig sind. Auch heute ist eine riesige Zahl von Arten noch unbekannt und nicht beschrieben. 
Bei diesem Programm geht es gemeinsam mit Silke Wiegand und Kyra von Somnitz in die Welt der Insekten. Was macht ein Insekt aus? Welches ist das schwerste Insekt? Welches ist das Kleinste? Welche Insekten erzeugen Töne und warum?
Silke Wiegand ist Biologin und Kyra von Somnitz, macht ein Freiwilliges ökologisches Jahr im Museum. Die beiden nehmen die Teilnehmer:innen mit in die aktuelle Sonderausstellung „Facettenreiche Insekten – Vielfalt, Gefährdung, Schutz“ und stellt faszinierende Arten vor. Sie zeigt auch auf, was Insekten leisten und warum ihr Schutz wichtig ist. Zum Schluss wird ein Insekt gebastelt, welches mit nach Hause genommen werden kann.
Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl wird um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Diese ist während der Öffnungszeiten des Museums unter der Telefonnummer 0451 122-2296 möglich.

 

SA | 01.10.2022 | 11:00 - 16:00 Uhr
Sonstiges | Museum für Natur und Umwelt
4. Lübecker Apfeltag
Bunter Markt rund ums Obst im Domhof vom Museum für Natur und Umwelt
4. Lübecker Apfeltag
Created with Sketch.

Am Samstag, 1. Oktober öffnet der beliebte „Lübecker Apfeltag“ von 11 bis 16 Uhr erneut seine Pforten. Der Eintritt ist frei. Zahlreiche Aussteller präsentieren Informationen und vielfältige Produkte. Es können auch Obsterzeugnisse probiert werden.
Der Markt ist attraktiv für Apfelfans jeden Alters. Wer es noch nicht ist, wird es nach dem Besuch sein. Lecker und gesund sind die Angebote, dazu gibt es z.B. Tipps für den ökologischen Obstanbau mit regionalen Sorten im eigenen Garten und Infos, wie eine Streuobstwiese die Biodiversität fördert.
Jens Meyer, einer der besten Sortenkenner Deutschlands, bestimmt – gegen eine Aufwandsentschädigung von 2,50 Euro – mitgebrachte Obstsorten. Für eine erfolgreiche Sortenbestimmung werden mindestens fünf typische Früchte desselben Baumes benötigt. Ziel ist es, einen Überblick über das Spektrum der in Lübeck und Umgebung vorhandenen alten Regionalsorten zu erhalten und bislang unbekannte Sorten zu entdecken. Der Experte präsentiert zudem eine kleine Ausstellung von einigen regionalen Apfel- und Birnensorten.
Veranstalter sind der Verein Hanse-Obst e.V., das Netzwerk Essbare Stadt Lübeck, Fairtrade Lübeck e.V., der Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz der Hansestadt Lübeck und das Museum für Natur und Umwelt.

Stände und Anbieter
         BERATUNG UND KULINARISCHES RUND UMS OBST UND MEHR
- Antje Hay Bieneninfos, Honigverkauf, Pflanzen
- Baumschule Bornholdt Peter Bornholdt: Infostand, Beratung zum Bezug und zur   Veredelung regionaler Obstsorten
- Dirk Fröhlich Infos und Beratung zur Obstbaumpflege und Obstbaumpflanzung
- Green Size Roxane Porsack: Verkauf von bio-fairer Kleidung
- Hanse-Obst e.V. Jan-Erik Egleder und Heinz Egleder: Infos und Beratung zur Obstpflanzung, Obstpädagogik, Apfelsaftausschank 
Babara Deutsch Leckere Apfelwaffeln
- Holz- & Wollmanufaktur Antje Gräfingholt. und Meinrad Hieble: Drechselarbeiten aus Obstgehölzen u.a. / Sortenausstellung, Filz-Obst
- Honigmanufaktur am Berg Sabine Scheunemann: bienenfreundliche Pflanzen
- Jens Meyer Sortenbestimmung von Apfel und Birne (2,50 €/Sorte), Kleine Ausstellung von regionalen Apfelsorten
- Marzilade Susanne Menhardt und Walter Schmidt: Crêpes mit leckeren Aufstrichen aus Obst und Lübecker Marzipan
        FAIR TRADE STADT LÜBECK 
- ONE Fairtrade Aykut Kayabas: Erlesene Kaffeespezialitäten
- Munkileev Kirsten Gellendin: Verkauf von Upcycling-Produkten
- Pizza backen Schmied Cristoph Pechmann
- Roswitha Slemeyer und Silke Langmaack Apfeldruck für Kleine und Große
- Saftladen St. Augustinus Dieter Oldenburg
- Slow Food, Convivium Lübeck Petra Schiwiaka: Infostand mit „Arche-Äpfeln“
- Walnussmeisterei Böllersen Vivian Böllersen und Julia König: Walnuss-Sorten; Infos und Beratung zum Anbau von Walnüssen
        NETZWERK ESSBARE STADT LÜBECK 
- Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz (UNV-Lübeck) Jan Lobik: Infos zur  „Essbaren Stadt Lübeck“: Wie können wir Stadtoasen schaffen? Bienenfutterpflanzen, Wildblumen-Sämereien, Info und Anträge zur Baumpflanzaktion 2022
- Flechtwerk Lübeck Ulf Heitmann: Infos, leckere gefüllte Äpfel gegen Spende für Baumpflanzung
- Der Grüne Kreis e.V. Gundel Granow: Info und Verkauf, Leckeres Eingemachtes und Blumensträuße
- Gemeinnütziger Kreisverband Lübeck der Garten-Freunde e.V. Frank Matthiessen und Hans-Dieter Schiller: bienenfreundliche Pflanzen 

Herzlichen Dank an alle Anbieter!

SA | 01.10.2022 | 14:00 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Literarischer Spaziergang
Stadtführung durch das Lübeck Heinrich und Thomas Manns
Literarischer Spaziergang
Created with Sketch.

Wir gehen auf den Spuren der Brüder Mann durch die historische Altstadt Lübecks, besuchen Plätze und Gebäude, die in ihrem Leben oder Werken eine Rolle spielten. Die Tour beginnt beim Infocenter und Museumsshop am Markt; von dort gehen wir zur Marienkirche, zum Rathaus, zum Katharineum und zu vielen weiteren Schauplätzen der Weltliteratur. Der Spaziergang endet im Museum Behnhaus/Drägerhaus mit einer kurzen Einführung in die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“. Diese kann im Anschluss noch individuell erkundet werden.

Der Eintritt in das Museum Behnhaus/Drägerhaus ist im Preis für den Spaziergang bereits enthalten.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0451-122 4190 oder per Mail an shop@buddenbrookhaus.de. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich.    

Bei diesem Spaziergang kommen unsere Tourguide-Geräte zum Einsatz. Die Tourguide-Systeme wurden durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Zusammenhang des Sonderprogramms „Neustart Kultur“ gefördert.

14€ | 10 € | 8,50 €
Abweichender Ort:
Buddenbrooks am Markt
Infocenter und Museumsshop
Markt 15
23552 Lübeck
Route
SA | 01.10.2022 | 14:30 - 15:30 Uhr
Öffentliche Führung | Katharinenkirche
Klosterkirche - Pferdestall - Museum. Weltkulturerbe St. Katharinen
mit Besichtigung des Oberchores
Kirche
Created with Sketch.

Erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte von St. Katharinen und lassen Sie sich Kunst und Architektur des einzigartigen Kirchenraums näherbringen – interessant gleichermaßen für alte Kenner und neue Interessierte.

Eine Teilnahme an der Führung ist unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

- Begrenzte Teilnehmerzahl -

Preis: Erwachsene: 6 / Ermäßigte: 6 / Kinder: 5,50 €
SA | 01.10.2022 | 18:00 - 19:30 Uhr
Vernissage | St. Annen-Museum
Luxus - Lotterleben - Lifestyle
Tee verändert Nordeuropa
Luxus - Lotterleben - Lifestyle
Created with Sketch.

Begrüßung
Monika Frank
Senatorin für Kultur und Bildung

Gespräch zur Ausstellung
Dr. Dagmar Täube, Leiterin des St. Annen-Museums
Anna Lena Frank, wiss. Volontärin
Julia Hartenstein, wiss. Mitarbeiterin

Musikalische Begleitung
Hannes Pries, Percussion und E-Piano
Lina Gronemeyer, Klarinette

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 23.09.2022 
unter mq@luebeck.de oder Tel. 0451/122-4134

Preis: Erwachsene: 8,-/Ermäßigte 4,-/ Kinder: 2,50 €
SO | 02.10.2022 | 11:30 - 12:30 Uhr
Öffentliche Führung | Museum Behnhaus Drägerhaus
Sonntagsführung
Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch. Die Highlights der Sammlung im Drägerhaus
Sonntagsführung
Created with Sketch.

In der neuen Highlight-Präsentation im Drägerhaus trifft die Kunst des 19. Jahrhunderts unmittelbar auf die Kunst des frühen 20. Jahrhunderts. Neue Bildpaare und ungewohnte Sichtachsen bestimmen die Ausstellung unserer Sammlung „Von Caspar David Friedrich bis Edvard Munch“.
In der Führung wird die Kunst der Romantik bis zur Klassischen Moderne auf vielfältige Weise erschlossen, die Bilder werden zum Sprechen gebracht und neue Verbindungen können so entdeckt werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Voranmeldung wird empfohlen
unter 0451-122-4148 oder behnhaus@luebeck.de
Die Teilnahme an der Führung ist nur unter den aktuellen Corona-Regelungen möglich.

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €
SO | 02.10.2022 | 13:00 - 14:00 Uhr
Öffentliche Führung | Buddenbrookhaus
Buddenbrooks im Behnhaus
Führung durch die Ausstellung
Buddenbrooks im Behnhaus
Created with Sketch.

Führung durch die Ausstellung „Buddenbrooks im Behnhaus“. Folgen Sie den Brüdern Thomas und Heinrich Mann in ihre Kindheit als Lübecker Senatorensöhne. Und lassen Sie sich von unseren Museumsbegleiter:innen berichten,  wie Heinrich und Thomas Mann gegen die muffige Bürgerwelt ihrer Herkunft rebellierten.

Aufgrund von Umbauarbeiten im Behnhaus sehen Sie unsere Ausstellung aktuell in historischen Räumen des Drägerhauses. Dort erfahren Sie, wie die beiden Lübeck-Romane Buddenbrooks und Professor Unrat einen Skandal auslösten und dennoch die Hansestadt und ihre schreibenden Söhne Heinrich und Thomas Mann weltberühmt machten.  

Begleiten Sie die Brüder Mann und ihre Werke in der stilechten Atmosphäre des 19. Jahrhunderts.

Wir bitten um Anmeldung per Mail an shop@buddenbrookhaus.de oder telefonisch unter 0451-122 4190. Spontane Anmeldungen sind bei freien Plätzen natürlich ebenso möglich. 

 

Preis: Erwachsene: 12 / Ermäßigte: 8 / Kinder: 6,50 €